Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
MAJESTY
Neue Platte mit mehr Abwechslung
Thorsten Dietrich
Homepage suchen ...


Da ist man unbedacht auf dem einzigen Jag Panzer Konzert in Deutschland und trifft dann den Tarek Maghary von Majesty, weshalb ich es mir nicht nehmen lie, den Snger und Songwriter von Majesty bezglich der neuen Platte "Reign In Glory" und dem "Keept It True" Festival zu interviewen, wo er einer der Organisatoren ist. Tarek erwies sich als Metaller aus Leidenschaft und berzeugung. Was anderes habe ich aber auch nicht erwartet!

Hi Tarek!
Was mir bei der neuen Platte direkt aufgefallen ist, die knallt ja viel mehr!

Majesty - Klick!

Richtig! Vor allem durch die Produktion von Stefan Kaufmann von U.D.O., der Mann wei, wie eine Metalplatte zu klingen hat. Der Schlagzeuger hat auch ordentlich von Stefan in den Arsch getreten bekommen, der Gesang ist besser und die Produktion ist recht ordentlich.

Ich denke auch, der Vorwurf den man euch frher machen konntet, dass ihr sehr viel Midtempo hattet, kann man euch nicht mehr machen!

Ja, das wollten wir auch! Auf Reign In Glory ist alles drauf. Epische, langsame Songs, Midtempo, ne Ballade und auch was Flottes.

Das Cover habe ich noch nicht gesehen, habt ihr wieder ein Ken Kelly Cover?

Nein, den Ken Kelly haben wir nicht bekommen. Wir haben jetzt Ferin Gregis. Der hat bis jetzt sehr gut Fantasybcher illustriert. Ich bin ein sehr groer Fan von ihm, besonders von seinen Gemlden. Auf dem Cover ist typischerweise ein Warrior drauf, auf einem schwarzen Ross, der ein Majestyschild schwingt. Das Cover kommt auf die LP, was mich total freut.

Klasse! Wieder eine mit Bonustrack?

Das wird eine Doppel LP mit "Battle Hymn" von Manowar als Bonustrack. Aber in einer neuen Version. Wir haben ja schon eine fr einen italienischen Manowar Tribute gemacht.
Das ist dann auch auf dem Digipack. Die Platte wird dann ohne Bonustrack 65 Minuten dauern und mit so ca. 72!

Das ist ja viel Stoff fr euch!

Richtig wir haben ja auch zehn Songs und auch mal richtig lange Epen, die dann auch mal zehn Minuten dauern knnen, das ist dann sehr abwechslungsreich.

Majesty - Klick!

Hrt sich ja gut an. Ihr geht jetzt auch mit Paragon auf Tour?

Da werden wir in ein paar schnen Clubs spielen und mit denen verstehen wir uns auch gut.

Ihr werdet ja gerne die deutschen Manowar genannt. Strt Dich das?

Nein, warum nicht. Wir beschwren es aber nicht herauf beim Songschreiben. Ich bin zwar ein riesiger Manowarfan, aber ich denke wir machen typischen Heavy Metal. So wie Manowar auch. Mir sind die Parallelen auch nicht so bewusst. Ich denke, wir haben auch Accept oder Maiden als Einflsse und noch andere Bands.

Es gibt ja auch Anfeindungen, weil ihr die "Textschiene" von Manowar fahrt.

Ja gut, ich mache das nicht wegen Manowar. Ich schreibe die halt so, die sind mein Leben. Wenn ich Metal hren will, dann mssen es auch solche Texte sein. Ich kann auch keine anderen schreiben. Diese Texte sind Metal! Warum soll ich krampfhaft versuchen sozialkritische Texte zu schreiben? ber Krieger und solche Dinge halt, was anderes gibt es einfach nicht!
Wenn Du auf ein Konzert gehst, dann willst Du auch der normalen Welt etwas entfliehen. Eine Welt wo Krieger fr die Freiheit kmpfen, wo Ehre zhlt, da kann man eintauchen.

Na wenn ich fliehen will vor der Welt, kann ich auch Volksmusik hren...

O.K., die sind aber scheie!
Was ich im Metal mag, ist der Zusammenhalt und die Freundschaft. Das gibt es in keiner Szene so wie bei uns. Nicht im Rap oder auch in der Volksmusik. Deshalb machen wir das auch so.

Wie siehst Du denn die deutsche Szene? Fr mich sind in eurer Ecke Wizard und Sacred Steel! Da gibt es dann noch paar Kopien von euch, die bei euch klauen...

Majesty - Klick!

Ich wrde da nicht klauen sagen. Die haben den gleichen Spirit. Die Szene ist in den letzten Jahren wieder gewachsen nach der Grungewelle Anfang der Neunziger. Ich sehe, dass bei uns immer mehr Leute kommen. Wir stehen zu der Musik genauso wie Wizard, Sacred Steel und die anderen Bands.

Es scheint mir in letzter Zeit, als wre Metal wieder fast "in". Das sieht man bei den Festivals.

Das ist doch gut. Metal ist einfach die groartigste Musik, genau wie die klassische Musik. Wenn Metal etwas mehr Anerkennung bekommt, ist das doch gut. Ich habe auch nichts dagegen, dass Manowar bei Top Of The Pops spielen. Wenn von 100 Kids eines zum Metal kommt, ist das toll und vielleicht alte Bands wie Maiden oder Running Wild kennen lernt, dann ist das toll! Es gibt heute 15 oder 16 Jahre alte Kids, die kennen die alten Bands nicht mehr!

Da kann ich Dir zustimmen. Ich habe auch schon mit Schmier in einem Interview darber geredet. Undeground, True oder nicht und so ein Kse!

Ich habe noch nie was mit Majesty gemacht, was ich nicht gewollt habe! Wenn ein Song von Majesty luft, erkennt man direkt wer es ist!
Man hrt das direkt, dass wir es sind. Bei vielen Bands klingt etwas z.B. nach Helloween oder ein anderer Part nach Maiden. Man wei nicht so ganz, wer am spielen ist. Die leben nicht ihre Musik! Wenn Du alles gibst und Deine Musik fhlst, dann merken das die Hrer! Dann klingt man einzigartig. Man muss Metal leben um ihn zu spielen. Bands die eine Woche Power Metal spielen, da es in ist und spter dann Black Metal, werden nie originell sein!

Bei euch hat sich viel verndert mit den Jahren. Bessere Sounds und Cover und jetzt singst Du nur noch und ihr habt dafr einen Gitarristen!

Wir haben Rolf Mungis an Bord genommen, welcher ein sehr geiler Gitarrist ist, was sich vor allem bei den Soloparts bemerkbar macht. Das hat der Band viel gebracht. Genau wie mir die letzten Jahre viel in Bezug auf Songwriting gebracht haben. So bin ich live viel freier und kann auch mal die Menge anpeitschen oder so.

Was plant ihr denn demnchst? Wird es eine DVD geben?

Es wird eine DVD geben! Am 24. Oktober werden wir eine DVD auf der Releaseparty des Albums "Reign In Glory" geben. Diese wird dann ca. Februar / Mrz erscheinen! Ich mag dieses Medium, da werden auch Specials drauf gepackt. Wir im Studio, Backstage und Fans beim Einsingen der Backgroundchre fr das neue Album!
Wir wollen auch vielen Fans den Metal nahe bringen und vor allem den Kids diese Musik zeigen. Auerdem liebe ich es live aufzutreten.

Du schreibst ja alles alleine. Denkst Du nicht, dies knnte mal zu einem Problem geraten?

Majesty - Klick!

Es war immer so, dass ich denke, so passen auch die Songs zueinander. Die anderen in der Band haben auch keine Probleme damit und jeder wei, was er zu tun hat. Passt schon.

Du machst ja mit dem Oli Weinsheimer (Heavy Oder Was Magazine) zusammen das dieses Jahr recht erfolgreiche Keep It True Festival. Dort spielten ja viele auslndische Bands, die hier kaum oder nie spielten. Wie geht das denn mit den Kosten? Ihr habt ja super niedrige Eintrittspreise bei 13 Euro!

Manche Bands spielen ohne Gage, oder beteiligen sich an den Flugkosten. Manchmal bezahlt die Plattenfirma auch etwas. Bands wie Omen spielen in den USA vor vielleicht 20-30 Leuten. Die sind froh berhaupt spielen zu knnen und dann noch vor echten Metalheads!
Dieser Zusammenhalt ist unglaublich, denn Bands ist es oft nur wichtig zu spielen. Viele Kids waren auch da, was mich immer sehr freut. Manchen habe ich auch die Omen mal gezeigt.

Fr nchstes Jahr habt ihr mit Manilla Road und Satan direkt wieder ein paar Sahnestcke! Es sind auch wieder mal Bands dabei, da kenne ich noch nicht mal den Namen! Elixir, z.B.

Eine New Wave Of British HM Band, die in Deutschland relativ unbekannt sind, aber ein paar Alben herausgebracht hat.
Viele Bands wie Satan hat der Oli Weinsheimer klar gemacht und Halloween (US) haben uns selber angeschrieben und wollten bei uns spielen! Die haben von dem Festival gehrt.
Man muss halt den Arsch hoch kriegen, die Bands anzurufen und was machen. Ich habe neben Majesty noch einen P.A. Verleih und daher wei ich, wie so was luft. Auerdem habe ich ein kleines Studio, wo ich jungen Bands fr faires Geld ein Demo anbiete. Heute braucht man schon ein gutes Demo, damit was passiert.

Wollt ihr so bleiben oder expandieren?

Nein, wir bleiben bei zehn oder elf Bands und in der selben Location.

Kann man da auch campen?

Offiziell nicht! Es sind aber Grnflchen vorhanden und von der Stadt kam noch keine Beschwerde. Ich habe aber nichts gesagt...

O.K. (grins).
Dann danke ich Dir fr das spontane Interview und wnsche Dir hier noch viel Spa!

Also Leute, ich bin ja schon gespannt auf die fertige Platte und das Keep It True werde ich wohl nchstes Jahr besuchen, so (Metal)Gott will!

www.keep-it-true.de
www.clik.to/majesty

<< vorheriges Interview
EDGE OF SANITY - Eigentlich schon wieder tot
nchstes Interview >>
DIMENSION ZERO - Zero the Hero!




 Weitere Artikel mit/ber MAJESTY: