Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
GAMMA RAY
Mit Maiden auf Tour?
Olaf Reimann
Homepage suchen ...


Interview mit Henjo Richter (git.) von GAMMA RAY

Ein sehr gut aufgelegter Henjo Richter klingelt bei mir am frhen Abend durch und sofort findet sich, bevor das Diktiergert eingeschaltet wird, ein groes gemeinsames Interesse: die Vorliebe fr die Band Symphony X! (Henjo hat`s durch Vorspielen bewiesen: In seinem CD-Player ist die The Divine Wings auf Dauerrotation! Die nach Beendigung dieses Themas kurze verbleibende Zeit widmete sich den folgenden Fragen:
Wie luft denn der Verkauf von Skeletons In The Closet?

Das kann ich gar nicht so genau sagen, weil ich da nicht so den Einblick habe. Aber scheinbar waren wir ja mal kurzzeitig in den Charts, so um Platz 53. Das zeigt ja doch, dass ein paar Leute losgelaufen sind und sich die CD gekauft haben.

Die Tracklist wurde ja per Fan-Voting bestimmt. Das halte ich fr eine gute und auch interessante Methode. Gab`s grere berraschungen in der Auswahl?


Nein, das ist eigentlich nicht so sehr berraschend, denn man bekommt ja schon mit,welche Songs am besten ankommen. Sei es auf Tour oder wenn man mit den Leuten spricht. Gut, es gibt schon den ein oder anderen Titel, den man selbst sehr geil findet, der aber beim Publikum nicht so ankommt. Da steckt man nicht drin.

Wie viele Leute haben denn abgestimmt?

Scheinbar weit ber 1.000 Leute. Das hrt sich wenig an, ist aber im Vergleich zu hnlichen Aktionen wohl sehr beachtlich. Iron Maiden haben wohl auch mal etwas in dieser Richtung gemacht und hatten ca. 800 Voter. Also ist doch 1.000 ganz ordentlich, oder?

Wow, im Vergleich ist das wirklich toll. Es haben sich aber auch Leute auf eurer Homepage eingetragen, die offenbar etwas an dem Booklet des Digi-Packs auszusetzen hatten. Was ist denn dran an den Beschwerden?

Das Einzige was mir aufgefallen ist, ist dass offenbar das dicke Papier, welches fr das 32-seitige Booklet verwendet wurde, wohl in der Masse nicht ganz richtig in den Pappschuber passt. Dadurch kann es Risse geben. Das ist natrlich sehr rgerlich und ich finde das Scheisse. Die CD ist insgesamt sehr aufwendig gemacht und wenn es dann an so etwas hapert! Der Sache werde ich auf jeden Fall mal nachgehen.
Die CD schliet ab mit einer Art Stimmengewirr. Ist das eine zufllige Backstage-Aufnahme oder Absicht?

Das ist ne recht kuriose Sache. Der letzte Song des Live-Gigs ist leider nicht mehr ganz auf dem Band gewesen. Aber jemand hat das Ganze zum
Glck mit einer Video-Kamera gefilmt. Und so konnten oder mussten wir uns der Methode bedienen, darauf zurckzugreifen. Letztlich entsteht aber dadurch immer ein gewisser Unterschied im Sound und durch das Dranhngen dieser Original-Videosequenz mit den Stimmen drauf wird das Ganze ausgefadet. In diesem Stimmengewirr geht es um Folgendes: Kai hatte sich whrend des Gigs sein Schienbein an einem Monitor verletzt und irgendeiner sagte, er solle sich nicht anstellen, es wre nur ein Streifschuss und so weiter. Das ist aber auch alles auf den Bonus-Videos der CD nachzuvollziehen.


Auf der Gamma Ray-Homepage ist zu lesen, dass du sowohl Musiker als auch Designer bist. Was designst du denn so alles?

Ja, zum Beispiel habe ich die komplette CD Skeletons in the Closet designt. Ich habe ja ne Ausbildung im grafischen Bereich. Damit habe ich mich recht frh selbststndig gemacht und entwerfe auch jetzt noch in erster Linie Covers.

Die HP ist im brigen vorbildlich aufgebaut und der Inhalt lsst keine Wnsche offen

Ich wnsche mir schon manchmal noch ein bisschen mehr Information auf unserer Homepage. Aber das liegt ja an uns. Da mssten wir schon mal etwas mehr beisteuern. Aber du hast schon Recht, die Seite ist insgesamt richtig gut. Was mir besonders gefllt, ist die so genannte Fan-Wall. Die Seite, auf der Gamma Ray mit Fans auf unzhligen Fotos zu sehen sind. Die wird auch immer umfangreicher. Tolle Sache.
Fr mich hat Gamma Ray, im Besonderen seit je her Kai Hansen, ein absolut positives Erscheinungsbild. Ihr braucht keine Klischees

Deswegen funktionert unsere Band ja auch so gut.weil wir alle so sind. Das passt!

Gib uns doch bitte mal einen Insider-Tipp fr das Nachtleben in Hamburg in Sachen Heavy Metal.


Das ist ganz einfach! Und zwar deshalb weil es nicht viel gibt in Hamburg! Es gibt einen geilen Laden, aber der ist auch schon fast der Einzige. Gut, die Lden aufm Kiez, die mehr fr Touristen gemacht sind, lass ich jetzt mal weg. Da bleibt nur der Headbanger`s Ballroom direkt beim Fischmarkt. Das lsst sich wunderbar verbinden, da kannste nach dem Abfeiern direkt noch morgens ber den Fischmarkt latschen (jaaaa, und schn in die Gnge reiern! Anm. d. Verf.)! Klarer Fall, dass man dort auch bekannte Leute treffen kann, eben weil es nicht viel gibt in Hamburg (nicht Leute sondern Lden! Anm. d. Verf.). Da finden auch jede Menge Konzerte statt. Der ehemalige Besitzer des Ladens ist brigens der Veranstalter des Headbanger`s Open Air bei Hamburg.

Das Headbanger`s Open Air ist ein richtiger Geheimtipp. Ich hab mir fr`s nchste Jahr auch mal vorgenommen, dort hin zu fahren.

Ich war dieses Jahr auch dort. Du kannst richtig gemtlich im Camping-Stuhl sitzen, gute Musik hren und dir einen einschwenken.

Was war die letzte CD, die du dir gekauft hast?

Puh, das wei ich ehrlich gesagt gar nicht mehr. Die letzte Symphony X hab ich jedenfalls geschenkt bekommen, hahaha.

Wie sieht`s denn mit weiteren Live-Aktivitten aus?

Tja, da gibt`s zum einen eine sehr interessante Geschichte, nmlich Iron Maiden zu supporten. Das Ganze ist aber derzeit noch nicht in trockenen Tchern, sieht aber nicht schlecht aus.

Maiden hauen ja mit dem Eintrittspreis, den sie verlangen, ganz schn rein!

Ja, das stimmt. Da hab ich auch schon von gehrt. Maiden waren schon immer etwas teurer, aber dafr hat man auch schon immer etwas mehr geboten bekommen. Ich hoffe, dass sie auf dieser Tour auch wieder aus dem Vollen schpfen werden, womit dann der Preis wieder etwas zu rechtfertigen wre.

Was war die andere Sache bezglich Live-Auftritten?

Das Bang Your Head Festival 2004 wre natrlich auch wieder eine Reise wert. Wir werden aller Voraussicht nach zu Beginn des nchsten Jahres die neue Scheibe am Start haben. Das wird sicher wieder mit einer Tour zusammenhngen. Ja, und da kme Balingen doch ganz gelegen. Es gibt schon Anfragen, aber auch hier ist noch nichts definitiv fest.

Na, da hoffen wir mal das Beste
<< vorheriges Interview
DESTRUCTION - Thrashen solange sie knnen!
nchstes Interview >>
DOOMSWORD - Italienische Vikinger




 Weitere Artikel mit/ber GAMMA RAY: