Navigation
                
16. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
SHAKRA
Rockendes aus der Schweiz
Thorsten Dietrich
Homepage suchen ...


Hard Rockende Musik aus der Schweiz erfreut sich in den letzten Jahren groer Beliebtheit, was Bands wie Krokus, Gotthard (oft weichgesplt) oder Crystal Ball beweisen. In diese illustere Runde muss man seit lngerem auch die Band Shakra zhlen! Just zum neuen Album "Rising" (V..: August 2003) musste ich meine Neugier an Gitarrist Thom Blumier befriedigen.


Hi Thom!
Wie habt ihr euren neuen Snger Mark Fox gefunden?

Durch unser Management haben wir von Mark eine Demo-CD bekommen. Allerdings mit "Mundartsongs" (will heien in schweizerdeutscher Sprache), aber die Stimme berzeugte uns auf Anhieb. Nach zwei Sessions war klar, Mark ist unser Mann.

Shakra - Klick!

Oh je. Hahaha. Sachen gibt es. Ob es auch Death Metal Snger in der BRD gibt, die frher mal Klsch Rock sangen? Aber da habt ihr einen guten Fang gemacht!
Wie geht es eurem alten Snger Pete, der krankheitsbedingt ging und was macht er jetzt?

Sein Zustand ist schwankend. Manchmal geht es ihm nicht schlecht und manchmal wieder beschissen soweit ich das beurteilen kann. Er hat sich zuhause ein kleines Studio eingerichtet, um seine Ideen festzuhalten.

Dann hoffe ich, dass es ihm auch gelingt und dass die guten Zeiten berwiegen.
Eure Cover bestehen oft zum groen Teil aus dem Logo und es gibt Shakra ja auch in anderen Bereichen (sah ne Esoterik DVD namens Shakra). Wo kommt der Name her?

Das Shakra-Logo bietet sich halt auch hervorragend an um ein Cover zu gestalten. Auerdem ist es relativ schwierig das Logo in ein anderes Bild zu integrieren. Chakren sind in irgend einer Mythologie (frag mich nicht in welcher)die sieben Energiezentren des Krpers. Wir haben abereigentlich keine nhere Beziehung zu Esoterik. Wir finden einfachden Namen geil, und der Zusammenhang zu Energie finden wir auch nicht verkehrt.

Das habe ich mir gedacht. Klingt ja auch gut und schaut fein aus.
Die Schweizer Metal Musikszene wird in erster Linie durch Hard Rock Bands wie Gotthard, Crystal Ball oder die wiedererstrkten Krokus dominiert. Ihr knnt bei den drei locker mitmischen, was erhoffst Du Dir von der Tour mit Krokus und wie lange geht die?

Shakra - Klick!

Danke fr die Blumen! Die Tour dauert etwas mehr als zwei Wochen und startet am 12. September in Ehrwald (sterreich). Wichtig bei solch einer Tour ist (neben haufenweiseSpass natrlich), dass wir halt unser neues Album promoten und hoffentlich neue Fans von uns berzeugen knnen.

Bestimmt, das wird ein geiles Package.
Wie sieht's denn sonst so Metalmig aus bei euch?

Es gibt auch in der Schweiz viele gute Bands. Nur haben wir nicht so viele schne Clubs wie ihr in Deutschland,wo man all diese Bands live sehen kann. Die Labels untersttzen leiderauch keinen Hardrock oder Metal und daher ist es schwierig sich in der CHals Freund der verzerrten Gitarre zu etablieren.

Das war mir jetzt aber neu, dass ihr wenig Clubs da habt. Eine Schande! Ihr scheint da wohl etwas hinter dem Mond zu leben. Na ja, wenn man immer neutral ist...
Ihr habt krftige Rocker, aber auch mal Balladen (jedoch nicht zu viele), was hltst du als Gitarrist von "Schnulzen", sind die auflockernd?

Ja ganz genau!! Ich finde eine gute Ballade bringt etwas Abwechslung, und auch mal etwas andere Klangfarbenauf ein Album.

Du produzierst selber, wie kam es dazu?

Ich hab schon frherimmer unsere Demos aufgenommen, weil uns die Studios zu teuer waren. Dazu habe ich halt eine genaue Vorstellung, wie unsere Songs klingen sollen, und kann genau auf dieses Ziel hinarbeiten. Ich habe heute mein eigenes Studio mit einemPartner zusammen und es hilft schon ungemein, wenn man ohne Zeitdruck im Studio arbeiten kann.

Glaubst Du ein Auenstehender wrde sich zu sehr einmischen, oder ist es auch eine Kostenfrage?

Ich glaube nicht, dass wir mit einem auenstehenden Produzenten glcklich wren. Wie gesagt, wir haben genaue Vorstellungen wie unser Ding klingen soll,und da sind wir nur wenig kompromissbereit.

Kann man verstehen.
Wieso dudeln bei Hard Rock Bands immer die Keys in letzter Zeit? Gut, dass ihr Keys nur bei "I Will be There" habt.

Shakra

Ich steh auch vielmehr aufs volle Gitarrenbrett. Aber jeder soll's so machen wie es ihm gefllt...

Was kann der Kufer von der limitierten Auflage erwarten. Sind da Coversongs oder eigene drauf?

Bei der limitierten Auflage hat's zwei Bonustracks drauf. Natrlich keine Covers. Dazu eine obergeile Aufmachung. Lasst euch berraschen!

Du machst einen hier neugierig und auf meiner Promo sind die Songs nicht drauf. So ein Skandal!
Wo sind auf der Welt eure grten Mrkte?

Deutschland, da unser Label (Point Music) auchin Deutschlandist und die Schweiz, weil wir da die grte Liveprsenz haben.

Htte noch mein Geld auf Japan gesetzt, aber da soll es nicht mehr ganz so gut laufen liest man immer wieder.
Ihr habt schon eine Menge Topacts supporten knnen. Kam das durch Vitamin B oder Knnen? Oder beides?

Das hat vor allem damit zu tun, dass unsere Plattenfirma einen extrem guten Job macht. Mit jeder Tour werden wir bekannter, was sich auch auf die Verkaufszahlen positiv auswirkt. Daher ist es auch fr einen Topact interessant, eine Support Band dabei zu haben, die auch noch ein paar Leute bringt.

Schn, wenn Musiker auch mal zufrieden mit ihrem Label sind. Beide Seiten profitieren voneinander. Das ist dann wohl der Idealfall.
Erzhl doch mal was zu den Texten und wie ihr die Songs schreibt?

Wir wollen keine belehrenden, politischen oder sonst extrem wichtigen Aussagen machen mit unseren Texten. Wollen aber auch keine Scheie erzhlen. Es sind Geschichten und Sachen, die uns im Gehirn rumgeistern.
Zuerst steht sowieso immer der Sound. Wir bauen die Songs auf einem Riff auf, suchen eine gute Melodie und schreiben den Text erst am Schluss.

Letzte Worte?

Einen ganz groen Dank an alle Shakra Fans da drauen und wir sehen uns auf Tour!

Ich danke auch. Auf jeden Fall werden wir ich mir die Band im September im Andernacher JuZ mit Krokus anschauen!
Checkt mal: www.shakra.ch
Und denkt dran: Die neue Platte kommt im August!

<< vorheriges Interview
SEVERE TORTURE - Hammerh(e)art und zielstrebig
nchstes Interview >>
SINNER - Fast As A Shark




 Weitere Artikel mit/ber SHAKRA: