Navigation
                
24. April 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
DANTE FOX
verstreut lebende Briten mit US-Drummer!
Peter Hollecker
www.dantefox.com


Die britische AOR Band Dante Fox grndete sich zwar schon 1989, doch es gibt sie immer noch. Anfangs verlief die Karriere von Sngerin Sue Willets und ihren Mitstreitern etwas schleppend, doch im Laufe der Jahre konnten sich die Briten eine ordentliche Fan-Basis erspielen. Sue und Gitarrist Tim Manford wurden ein Paar, das sogar in den Hafen der Ehe einzog und seitdem ihre Leidenschaft fr melodische Rockmusik zusammen auslebt. Letztes Jahr erschien das bisher erfolgreichste Album "Breathless", dem krzlich mit "Six String Revolver" schon das nchste Kapitel der Bandgeschichte in die Regale gestellt wurde. Doch es handelt sich dabei nicht um neue Songs, sondern um frisch aufgelegte Stcke lterer Alben.

Also fragten wir bei Gitarrist Tim Manford genauer nach, was die Intension dieser Compilation von Dante Fox gewesen ist!

Unser neues Album "Six String Revolver" beinhaltet zehn unserer Lieblings-Songs der ersten beiden Alben "Under Suspicion" und "The Fire Within". Wir haben diese Stcke von Grund auf neu eingespielt und sie durch einer modernen Produktion sozusagen einer Renovierung unterzogen. Speziell unsere erste Platte war damals ja eine Sammlung von Demos, die unsere damalige Plattenfirma verffentlichen wollte. Wir wollten diese Stcke dem hohen Standard unserer letzten beiden Alben anpassen und dass sie unsere Band im Jahr 2017 reprsentieren. Wir lieben diese Sachen einfach und die Fans sollen sie so hren, wie wir momentan klingen. Sue meinte auerdem, dass es eine gute Mglichkeit ist, Dante Fox mal wieder in Erinnerung zu rufen und unseren Erfolg mit "Breathless" zu untermauern.

Nach welchen Kriterien habt ihr die zehn Songs denn ausgewhlt?

Die meisten dieser Lieder spielten in der Vergangenheit eine groe Rolle bei unseren Konzerten und wurden von den Fans immer wieder gewnscht, so wie zum Beispiel "Under The City Lights", "Firing My Heart" oder "Lost And Lonely Heart". Und es war fr uns eine gute Mglichkeit, diese Songs denjenigen Fans etwas nher zu bringen, die uns erst von den letzten beiden Alben kennen oder uns noch nicht live gesehen haben.

Du sagtest ja eben, dass ihr alle Stcke neu eingespielt habt. Habt ihr an ihnen vieles verndert und wie fhlten sich die Aufnahmen an?

Da sprichst du ein wichtiges Thema an. Es war wie ein Besuch von alten Freunden, die man sehr lange nicht gesehen hat. Es hat groen Spa gemacht, alte Gitarrenlufe noch einmal zu lernen und den Songs ein paar neue, modernere Anstriche zu verpassen. So haben wir etwa "Lost And Lonely Heart" komplett neu arrangiert und fgten ein Outro mit neuen Gitarren-Licks hinzu, whrend wir zu "How Do We Learn About Love" ein nagelneues Mittelteil und Outro schrieben, die dieses Lied unserer Meinung in einem neuen Licht erstrahlen lassen. Diese Arbeiten haben uns groes Vergngen bereitet!

Die Stimme deiner Ehefrau Sue erinnert mich sehr an HEART oder Robin Beck. Die Musik passt ebenfalls in dieses Genre. Waren das Knstler, die euch schon jeher begleitet bzw. beeinflusst haben?

Meine persnlichen Einflsse sind eher die klassischen Rockbands wie Van Halen, Whitesnake, Journey, Boston und ja, HEART gehrt tatschlich auch dazu. Da ich aber hauptrschlich Gitarrist bin, stehe ich zustzlich auf die alten Helden wie Gary Moore, John Sykes oder Neil Schon! Sue liebt groartige Snger-und Sngerinnen wie Barbra Streisand, Steve Perry, David Coverdale oder natrlich Ann Wilson. Das britische Magazin Classic Rock whlte letztes Jahr die 40 besten weiblichen Stimmen aller Zeiten und Sue befand sich dabei inmitten ihrer Heldinnen, was fr sie eine groe Ehre war! Wir beide lieben einfach jeden guten Song mit schner Melodie und einer guten Mischung zwischen Gitarren-Hooks und KeyboardsMelodic Rock eben.

Wann habt ihr beiden Hbschen denn eigentlich geheiratet?

Wir haben 2013 endlich geheiratet, waren da aber schon 30 Jahre zusammen! Wir sind immer noch verdammt glcklich, weil wir Seelenverwandte sind. Kurz nach unserer Hochzeit waren wir mit Romeos Daughter auf Tour und sehen deshalb diese Tournee als unsere inoffizielle Hochzeitsreise an (lacht)!

Apropos Tour. Anfang Dezember fand ein Konzert im Rahmen des HEAT-Festivals in der Ludwigsburger Rockfabrik statt. Was kannst du uns darber berichten?

Ja, tatschlich unser allererster Auftritt bei euch in Deutschland bei einem groartigen Publikum mit einem sensationellen Billing! Es war total aufregend an einem Festival zusammen mit grandiosen Bands wie Hardline oder FM aufzutreten. Das haben wir natrlich unserer Plattenfirma AOR Heaven und unserer Promoterin zu verdanken, die ja ebenfalls aus Deutschland kommen. Wir sind wirklich sehr dankbar dafr!

Leben alle Bandmitglieder in der gleichen Gegend in England oder seid ihr eher weit verstreut?

Nein, Sue und meine Wenigkeit leben in der Grafschaft Shropshire, das ist in den West Midlands von England, whrend unser Bassist Alan in Walsall wohnt. Unser neuer Drummer Scott lebt in London und Eric kommt aus dem sonnigen Los Angeles. Fr unsere Musik bedeutet das natrlich, dass es jedes Mal leider viel Zeit kostet wenn wir uns treffen wollen zum Proben oder Aufnehmen.

Wir drcken euch die Daumen und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

<< vorheriges Interview
BLOOD GOD - Es gibt keine Regeln!
nchstes Interview >>
LYRA'S LEGACY - lnger gereiftes aus dem Pott!




 Weitere Artikel mit/ber DANTE FOX: