Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
EDEN'S CURSE
Das erste Mal live in Deutschland!
Thorsten Dietrich
www.edenscurse.com


Eden's Curse

Eden's Curse haben nach vier Studioalben nun endlich ein Tournee fhiges Linuep, dazu eine passende und tolle Doppel- Live CD, weshalb es mal wieder Zeit war deren Deutschen Gitarristen Thorsten Khne zu interviewen welcher auskunftsfreudig Bericht von den neuesten Ereignissen der Band gab. So knnte das immer laufen!

Wie ich selbst erleben durfte habt ihr ja nun passend zum Doppel Live Album eine kleine Tour, ich glaube die erste bei uns gemacht. Da dies erst kurz her ist wie sind deine Eindrcke gewesen?

Yep, es war unsere erste Tour in Deutschland. In Holland haben wir ja schon vor ein paar Jahren auf dem "Dokk'em Festival" gespielt, was toll war, aber in Deutschland eben bisher noch nie, es wurde also Zeit. Die Tour war kurz aber sehr super! Wir haben ehrlich gesagt nicht damit gerechnet das die Clubs und Venues jeden Abend voll waren. Die EC Fans sind die Besten und haben uns jeden Abend super untersttzt. An den Reaktionen der Leute nach den Shows haben wir gemerkt das wir auch viele neue Fans dazu gewonnen haben die uns vorher noch nicht kannten. Unser Dank geht auch an die Jungs von Freedom Call die super nett waren und uns gut behandelt haben so wie die Youngster von Rebellious Spirit!

Euer Lineup ist ja die letzten Jahre ziemlich durchgewrfelt worden, aus einem Bandprojekt mit sporadischen Gigs (?) ist eine Truppe mit Sitz in England geworden. Kannst du was zu den neuen Leuten an Keyboard und Drums kurz sagen und wie es dazu kam?

Nun, unser damaliger Keyboarder Alessandro Del Veccio hat die Chance bekommen langfristig als Produzent fr Frontiers Records zu arbeiten, was wir natrlich alle verstanden haben und da wir Steve Williams schon als exzellenten Keyboarder von seinen frheren Bands Dragonforce und Power Quest kannten und er ein Freund der Band ist war er der perfekte Nachfolger fr Alessandro. hnlich verhielt es sich mit Drummer Pete Newdeck der durch seine eigene Band Tainted Nation und seine Produzententtigkeit zeitlich sehr eingeschrnkt war so dass wir uns nach jemanden Neuen umsehen mussten. John Clelland kannten wir schon als fantastischen Drummer seiner Band Code Of Silence und auch er war ein langjhriger Freund der Band und somit der perfekte Nachfolger fr Pete. Wir finden alle unser neues Line-Up ist das Strkste das wir je hatten gerade auch in Hinblick auf Eden's Curse als Live-und Touring Band.

Euer Doppel-Live Album ist eine fr mich klassische Livescheibe, eine Best Of der vier Alben in aktueller Besetzung aufgenommen an einem Abend mit echtem Publikum und keinem Stadionsound. Auch euer Snger Nikola Miji macht eine tolle Figur da er auch die alten Lieder toll singt. Sind die Reaktionen auf das Teil berall so gut?

Oh die Reaktionen bisher waren fantastisch bis berwltigend! Viele schreiben es ist das Beste Melodic Metal Live Album seit Jahren was uns sehr stolz macht, da wir auch damit nicht gerechnet haben. Wir hatten einfach Glck einen wirklich magischen Abend live einzufangen, mit einem tollen Publikum, und wir waren alle auf der Bhne "on fire". Dazu kommt die sagenhafte Produktion von Dennis Ward der wieder einmal einen Hammersound gezaubert hat und die einmalige Live Atmosphre perfekt eingefangen hat.

Das Cover hat eine durchaus humorige Note und mir gefallen die Details wie z.B. die auf den Sulen gemalten Cover aller Studioalben. Standen da Albenartworks wie "Powerslave" Pate?

Eden's Curse

(lacht) Das ist witzig das Du das sagst, denn Maidens "Powerslave" war auch mein erster Gedanke als ich den Coverentwurf sah. Es war aber wirklich unbeabsichtigt. Wir arbeiten ja auch schon seit unserem ersten Album mit Designer Thomas Ewerhard zusammen und er kam mit verschiedenen Ideen um den Titel "Live With The Curse" umzusetzen. Bei "Curse", also Fluch, liegt natrlich der Fluch des Pharao ziemlich nahe und schon hatten wir eine Thematik um das ganze optisch zu interpretieren. Die vielen Details wie die in den Sulen eingearbeiteten Cover oder das "Curse" Zeichen auf den Amps kamen dann spter dazu da uns immer wieder neue Sachen einfielen. Im Endeffekt finden wir alle dass wir das bisher beste EC Cover kreiert haben. Es springt sofort ins Auge!

Als Laie und Fan liest man seit Jahren immer dass viele der berhmtesten Livealben der Metalgeschichte massiv bearbeitet worden sind. Sicherlich haben sich unsere Ohren daran schon gewhnt, ich denke da an die sehr rohe und unbearbeitete Axel Rudi Pell Livescheibe die ich echt mutig fand. Hand auf's Herz wie echt ist "Live With The Curse"?

Oh, "Live With The Curse" ist wirklich zu 99% Live. Es gibt von uns allen vielleicht 1 oder 2 kleinere Spielfehler die im Studio ausgebessert wurden einfach um unseren Fans den bestmglichen Sound zu bieten, doch alles andere ist live. Wir wollten es auch so roh wie mglich lassen denn die Energie und den Adrenalinkick den man live hat und der sich im Spiel wieder spiegelt kann man im Studio nur schwer reproduzieren.

Habt ihr von Anfang an die Sache mit der klassischen Livescheibe geplant und nicht mir einer DVD geliebugelt?

Es war von Anfang an ein Live Doppel Album geplant. Die ganze Show ist aber videotechnisch aufgezeichnet worden und im Moment berlegen wir das ganze eventuell als Bonus Material irgendwo zu verffentlichen. Mal sehen!

Eden's Curse

Mit welchen bekannten Bands werdet ihr eigentlich immer so in eine Topf geworfen / verglichen und wo siehst du euch? Ich denke schon, dass ihr da recht eigenstndig tnt.

Vielen Dank! Jeder macht natrlich stndig irgendwelche Vergleiche mit Bands basierend aber nur auf dem was jeder einzelne auch an Bands kennt. Von daher ist ein Vergleich immer sehr relativ und fr uns ehrlich gesagt uninteressant. Ozzy Osbourne wurde mal gefragt wie er seine Musik nennt und er hat geantwortet Ozzy Osbourne Musik. Genau so ist es bei uns auch. Wir machen Eden's Curse Musik! Das ist auch das Schne bei dieser Band das wir stilistisch nicht eingeschrnkt sind und im Prinzip machen knnen was wir wollen.

Gute Antwort! Welche Plne haben Eden's Curse bezglich des Jahre 2015, ich habe auf eurem Gig in Siegburg gehrt es sind noch weitere Tourneen in Planung, oder?

In Sachen Festivals (wo leider oft immer die gleichen Bands pro Jahr auftreten) hat sich hoffentlich auch was getan? "Wir haben tatschlich, auch nicht zuletzt auf Grund der tollen Reaktionen auf unsere Deutschland/Holland Tour, neue Angebote fr weitere Tourneen bekommen, wovon allerdings noch nichts spruchreif ist und ich im Moment noch nichts Konkretes sagen will. Unser Auftritt auf dem diesjhrigen "Vsby Rock Festival" in Stockholm/Schweden im Juli ist aber besttigt und wir freuen uns darauf das erstmal in Skandinavien zu spielen. Des Weiteren werden wir den Rest der Zeit damit verbringen an unserem neuen Studio Album zu arbeiten welches noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Da sind wir doch mal gespannt drauf!

<< vorheriges Interview
LIV KRISTINE - Vervain - Eine Reise durch Licht und Dun [...]
nchstes Interview >>
RADIOACTIVE - Viel harte Arbeit!




 Weitere Artikel mit/ber EDEN'S CURSE: