Navigation
                
14. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
AUTOBAHN OUTLAW
Sex, Drugs und Rock'n'Roll stehen nicht im Widerspruch zu Gott!
Christian Schfer
www.autobahn-outlaw.de


Snger bei V8WANKERS/V8WIXXXER, WYLDFYRE und jetzt AUTOBAHN OUTLAW: Lutz Vegas, Oberwanker, Klamottenlabelinhaber und -bislang inoffizieller- Kulturbotschafter der Mainmetropole Offenbach beklagt sich sicher nicht ber Langeweile. Nachdem sich der Meister im gerade vergangenen Jahr an gleich drei Alben als Snger und Songschreiber beteiligt hatte, war unsere Freude gro, als wir mit dem viel Beschftigten etwas ber Musik und Gott plaudern konnten.

Hi Lutz, wie kam's zu AUTOBAHN OUTLAW?

Ende 2012 kontaktierte mich mein alter Kumpel Kingy, den ich von den drei Tourneen mit ROSE TATTOO kenne, und fragte mich, ob ich mich um zwei junge Kumpels von ihm kmmern knnte, die demnchst fr sechs Monate nach Deutschland kmen. Gesagt, getan traf ich die Jungs gleich am ersten Tag als sie In Frankfurt landeten und zeigte ihnen erst mal meine schne Heimat Offenbach (lacht). Es stellte sich gleich heraus, dass die beiden, Ronnie Simmons (Gitarre) und Steve Woodward (Schlagzeug) in Europa waren um Musiker fr eine neue Band zu finden, da es in Australien sehr schwierig ist, Gigs zu spielen und einen Plattenvertrag zu ergattern. Als ich kurz darauf mit den V8WANKERS in Hamburg spielte, lud die beiden ein, einen Song auf der Bhne mitzuspielen. Der erste Schritt war getan, kurz darauf verabredeten wir uns in Berlin, da ich zu dieser Zeit noch ein Bro unseres Klamottenlabels Autobahn Outlaw in der Hauptstadt hatte, und wir fingen an zu jammen.

Autobahn Outlaw

Wie und wo liefen Songwriting und Aufnahmen?

Alles hat so gut zusammen gepasst, dass wir beschlossen haben, das ganze als Band anzugehen und gleich ein ganzes Album zusammen zu schreiben. wir haben dann bis Juni 2013 zu dritt in Berlin geprobt und an den Songs gefeilt. Kurz vor ihrer Abreise nach Sydney habe ich uns dann in das Stereo Blue Studio in Friedberg eingebucht und wir haben Gitarren und Drums aufgenommen. Natrlich war es klar, dass mein Freund Kingy den Bass spielen sollte. Er hat dann in Sydney auf unsere Vorlage eingespielt und ich habe dann zusammen mit Produzent Heiko Hbschmann alles in Friedberg zusammengeschraubt und auch dort eingesungen. Als alles fertig war flog ich dann nach Sydney um mit allen das Video zu "Black Belt in Rock'n'Roll" zu drehen und wir spielten auch gleich die beiden ersten Shows Down Under.

"RU12?" ist melodischer und teilweise verspielter ausgefallen als die meisten Platten, bei denen Du bisher die Finger im Spiel hattest. Bist Du bei AUTOBAHN OUTLAW weniger Rock'n'Roll Diktator als sonst oder bist Du grundstzlich flexibler gegenber anderen Einflssen geworden?

Jein, es war klar, dass ich mich nicht eins zu eins im WANKERS-Stil wiederholen wollte und natrlich auch, dass ich die Roots der beiden Aussies bewusst einflieen lassen wollte. Einerseits also den typischen OZ-Sound plus den nicht zu berhrenden Anteil an Punkrock, den die beiden mitbrachten. Ich denke, die Mischung ist uns gut gelungen obwohl vielen Kritikern nicht mal der Unterschied zu V8WANKERS aufgefallen ist. Respekt dafr!

Wow, danke! Was genau bedeutet der kryptische Albumtitel?

Na "RU12?" halt (lacht). Are you one, too? Bist du auch einer? Nmlich ein Autobahn Outlaw!

Aaah, okay! "Loose Lips", "Come an' Go", "How Big's The Garage"- einige Songs auf "RU12?" knnten" aus der Feder von Pete Wells (Australische Rock'n'Roll-Legende, u.a. Grnder von ROSE TATTOO, verstarb 2006 an Krebs, d. Verf.) stammen; im Video zu "Black Belt In Rock'n'Roll" bist du mit Angry Anderson (Snger von ROSE TATTOO) zu sehen. Ist das Album, gerade hinsichtlich des ROSE TATTOO-Coversongs "Nette Jungs" als Hommage an ROSE TATTOO zu verstehen?

In Australien ist alles irgendwie eine Hommage an ROSE TATTOO und natrlich auch von mir bewusst so gewollt. Neben vielen Bands die ich gerne hre, gibt es aber nur eine vor der ich mich verbeuge und das sind die TATTS. Das ist Rock n Roll, wie ich ihn mir schon immer vorgestellt habe: Ehrlich, geradlinig und mit bodenstndigen Texten aus den Herzen der Arbeiterklasse. Kein Bullshit, sondern echte Musik von der Strae. Wir hatten mit den V8WANKERS das Glck, 2001 unsere zweite Show berhaupt als Opener fr ROSE TATTOO zu spielen und waren in den folgenden Jahren drei mal mit ihnen auf Tour, zuletzt auf ihrer Europatour 2005. Aus diesem Grund habe ich auch in die Aufnahmen von AUTOBAHN OUTLAW noch die Slidegitarre von Luke Le Duke, der zu dem Zeitpunkt gerade neu bei den V8WANKERS war, mit in die Produktion eingebracht. Dieser Tribut an ROSE TATTOO wird auch auf der neuen V8WANKERS-Scheibe mit Lukes Slideknsten weitergefhrt.

Ist AUTOBAHN OUTLAW ein abgeschlossenes Projekt oder wird es weitere Verffentlichungen geben, eventuell mit Aussie-Gaststars wie Mark Evans, Chris Turner, Angry Anderson?

Es wird auf jeden Fall ein weitere Platte von Autobahn Outlaw geben. Ronnie wohnt ja zur Zeit in Hollywood, da er auch noch bei den RASKINS spielt, mit denen er erst krzlich ganz Amerika im Vorprogramm von MTLEY CRE und ALICE COOPER getourt hat. Anyway, Woodie (Steve Woodward) plant jetzt auch nach L.A. zu ziehen, da die RASKINS 'nen neuen Drummer suchen. So wie es aussieht, werden wir die nchste Scheibe noch dieses Jahr im sonnigen Kalifornien angehen! Aber Chris Turner wr' 'ne Idee, den hab ich in Sydney kennengelernt, netter Typ und mit Angry quatsch' ich sowieso gerade, ob er was auf der neuen WANKERS-Jubilumsscheibe einsingen will.

Wie gro ist die Chance, AUTOBAHN OUTLAW in Deutschland live zu erleben?

Auch da arbeite ich gerade dran. Kingy kommt im August eh' nach Europa, um mit THE TERRACES auf dem "Rebellion Festival" zu spielen, und wir versuchen, was drumherum zu stricken. Eventuell auf der V8WANKERS-Releaseparty am 21. August in der Frankfurter Batschkapp, wozu ich z.B. auch meine Buddies aus Oslo, THE CARBURETORS eingeladen habe.

Nach "Nur Fr Dich" (V8WANKERS) und "Violent Gospel" (WYLDFYRE) ist "RU12?" die dritte Verffentlichung im Jahr 2014, an der Du mitgewirkt hast. Dazu hast Du nach wie vor Deine Hauptband V8WANKERS- wie behltst Du den berblick?

"Nur fr dich" waren die V8WIXXXER.

Autobahn Outlaw

Verdammt! Welcher Idiot hat das falsch auf meinen Fragezettel gekritzelt?

Ach das geht schon, ich arbeite mich einfach von einem Projekt zum nchsten (lacht) Wer rastet, der rostet! Ende 2014 haben wir direkt angefangen, am neuen V8WANKERS-Album zu arbeiten, da wir ja im laufenden Jahr 2015 unser 15-jhriges Bestehen feiern. Ich verspreche dir, die vielen anderen Produktionen haben der Qualitt unseres nunmehr achten Longplayers keinen Abruch getan. Lasst euch berraschen!

"Violent Gospel" ist persnlich und religis ausgefallen; in einem Interview war sogar von einer Priesterweihe zu lesen. Bist Du jetzt wirklich Reverend?

Ja, ich bin tatschlich Reverend, was man ja in Amerika sehr einfach werden kann, da es dort massenhaft Freikirchen gibt, die alle den gleichen anerkannten Status haben, also kein Machtmonopol wie die hiesige katholische Kirche. Dort langt es, ein Bekenntnis zu Gott und seinem Sohn Jesus Christus abzulegen, um Priesterwrden zu erlangen. Damit knnen in den USA problemlos Ehen geschlossen und Taufen oder sonstige Zeremonien vollzogen werden, und das ist auch gut so.

Was beabsichtigst Du, mit dem Titel anzufangen?

Vorerst beabsichtige ich damit keinen weiteren Zweck, auer meine persnliche Auffassung von Glauben, ohne die verlogene kirchliche Institution, ausleben zu knnen. Als Reverend nehme ich meinen Auftrag den Gospel, also das Wort Gottes zu verbreiten, schon ernst und mache das auch zunehmend, auf meine Art, in meinen Texten.

Tom Araya (SLAYER) z.B. macht Metal mit Texten, die in direktem Widerspruch zu seinem christlichen Glauben stehen. Inwieweit spielt Dein Glaube eine Rolle bei Deiner Musik?

Ich denke, dass man nicht vorstzlich im Widerspruch zu seinen berzeugungen handeln und auftreten sollte und das mach' ich auch nicht. Wie gesagt hat wahrer Glaube nichts mit den Gesetzen zu tun, die uns die bekannten Weltreligionen auferlegen wollen. Das sind zum Teil reine machtpolitische, von Menschen manipulierte und verflschte Schriften, die bewusst den falschen Weg bereiten- Teufelswerk, wenn man so mchte! Insofern ist das, was wir als Snde benennen oder als veraltete Moralvorstellung mit uns schleppen, relativ. Hier wrde ich nur das Gebot "Du sollt nicht tten" als elementar und universell attestieren. Ansonsten gilt es, immer auf seine innere Stimme hren und instinktiv das Richtige tun. Frei nach dem Motto: was du nicht willst, das man dir tut, das fg' auch keinem anderen zu. Oder auch der Abbau von Karma, wenn man es etwas esoterischer will. Der Gedanke, die Erkenntnis und die Einsicht zhlen. Mit anderen Worten: Sex, Drugs und Rock'n'Roll, symbolisch fr alles Weltliche und Menschliche, stehen nicht im Widerspruch zu Gott, solange man darber den Glauben an ihn nicht verliert!

Hast Du Vorstze fr's neue Jahr gefasst? Was wnschst Du Dir, Deinen Fans, Deutschland, der Menschheit insgesamt fr 2015?

Als erstes, ganz weltlich, mal wieder ein paar Kilo abnehmen, weniger Alkohol trinken und insgesamt ein besserer Mensch werden! Meinen Fans und mir wnsche ich, wie auch Deutschland und der gesamten Welt, dass hoffentlich noch etliche Jahre vor uns liegen mgen. Mgen scheinbar religise Institutionen, die eh nur weltlichen Interessen und bsen Mchten dienen, uns nicht ins Verderben fhren! Mgen die Menschen die wahren Zusammenhnge von Gott, der Menschheit und dem Universum erkennen und sich nicht von, wem auch immer, fr was auch immer, instrumentalisieren lassen!

Bis wann knnen wir mit einer neuen Platte, bei der Du singst, rechnen?

Am 15.05.15 findet die Releaseparty des neuen V8WANKERS-Albums "Harden The Fuck Up" statt, und ich hoffe, dass alle alten und neuen Freunde mit uns feiern werden!

<< vorheriges Interview
DRAGONSFIRE - Wahre Fans, echte Bands!
nchstes Interview >>
ODIUM - geben mchtig Gas!




 Weitere Artikel mit/ber AUTOBAHN OUTLAW: