Navigation
                
25. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
LABYRINTH
Ein neuer Anfang
Thorsten Dietrich
Homepage suchen ...


Italien ist mit den Jahren ein Synonym fr keyboardlastigen Power Metal geworden. Teilweise spricht man schon von einer Seuche, die aus den Land des Stiefels kommt. Viele Bands kopieren leider nur dreist alte Helden wie Helloween oder Landsleute wie Rhapsody.
Die Power Metaller von Labyrinth gehrten fr mich immer zu dem groen drei italienischen Bands neben Rhapsody und Domine.
Ich sprach mit KeyboarderAndrea De Paoli.


Hi Andrea!
Warum habt ihr eure Plattenfirma gewechselt?

Weil wir einen neuen Anfang wollten. Der erste Schritt war die Zusammenarbeit mit einer neuen Plattenfirma. Ohne wre es nicht mglich gewesen den nchsten Schritt zu gehen- La es mich Dir sagen, der Entschlu war groartig, da Century Media es groartig macht!

Schn das ihr so zufrieden mit der neuen Situation seid.
Ihr hattet immer diese bekloppten Pseudonyme, wie viele italienische Bands. Nun habt ihr eure richtigen Namen auf der CD. Wieso? Ich denke nicht, dass eure Namen so schlecht klingen!

Der Grund ist der selbe. Ein neuer Anfang fr alles. Aber bitte bedenke, als wir starteten war der Wechsel der Namen ein Muss. Die italienische Szene war sehr arm und das war der einzige Weg etwas Anerkennung auerhalb unseres Landes zu bekommen.

Warum hat "Olaf Thrsen" die Band verlassen? Jede Band spricht von musikalischen Differenzen, aber ich glaube das nicht!

Die musikalischen Differenzen waren der erste Grund weshalb Olaf die Band verlassen hat. Ich kenne zwar nicht die Situation der anderen Bands, aber fr uns ist das der Grund.

Die anderen Grnde wren auch fr mich auch interessant gewesen zu erfahren...
Eure alten CD cover waren fr mich ein bichen trashig. Wenn ich nur an den Krieger denke und die halbnackte Frau..... Nun habt ihr ein Cover von Travis Smith, der auch fr seine Arbeit fr Nevermore bekannt ist.

Wir suchten Travis Smith aus da wir seine Arbeit lieben und wir wollten etwas anderes als ein stereotypisches Power Metal Cover. Auerdem denke ich, da Power Metal nicht die richtige Bezeichnung fr uns und unsere Musik ist.
Wir kamen mit Travis in Kontakt, erklrten ihm ein paar Ideen und da ist nun das Cover! Er ist fantastisch und hatte eine Menge Geduld mit uns. Wir haben ihm eine Menge zu verdanken!

Ich denke auch, dass Smith einer der Grten des Genres ist.
Was bedeutet das Cover fr Dich?

Die Idee war etwas zu haben, da wiedergeboren wird. Jedesmal in Verbindung mit einem neuen Anfang. Die Blume bedeutet, da etwas geboren wird, das Gesicht in der Blume zeigen die Sorgen und die Schwierigkeiten um dieses Ziel zu erreichen.

Labyrinth

Hrt sich alles sehr abstrakt an.
Ihr nennt das Album "Labyrinth". Ihr habt eure echten Namen und einen Gitarristen verloren! Ist das ein neuer Anfang?

Du hast es! Hehehehe. Ich denke, da ist gengend erklrt.

Du bist nur zu faul, was zu erzhlen. Hahaha.
Ich denke da euer Stil etwas rauer ist als frher. Das mag ich! Was denkst Du?

Wir wollten was wirklich aggressives and kraftvolles machen, ohne jedoch die Melodien zu vergessen. Die Musik ist etwas rauer als sonst, aber der Gesang ist immer noch sehr melodisch. Wir lieben diesen Kompromiss.

Eine gute Mischung ist das in der Tat.
Was bedeutet "Terzinato" ?

Das ist der italienische Begriff fr eine Art von Groove, der in Terzett gehalten ist. Wir benannten den Song in dieser Art, als wir ihn geschrieben haben. Nach dem die Platte fertig war, dachten wir: "Warum lassen wir nicht einfach den Titel?"
Ich meine ein paar Journalisten knnten ja fragen, was es bedeutet. Hehehehehehe.

Da bin ich ja voll reingetappt in eure Falle.
Ist es einfach fr Dich als Italiener die Texte zu schreiben oder hast du Hilfe?

Fr niemanden ist es einfach in einer fremden Sprache zu schreiben, aber es gibt keine groen Probleme. Wie auch immer, wir hatten immer ein paar englisch sprechende Zungen im Studio.

Was wollt ihr machen um die Platte zu promoten?

Das ist etwas, worber sich unsere Plattenfirma und Manager Gedanken machen mu. Man muss darber nachdenken, dass wir soviel live spielen

Labyrinth

Ich denke auch, dass ihr auch etwas von euch machen solltet.
Was sind eure musikalischen Einflsse?

Jedes Mitglied von Layrinth hat seinen eigenen Einfluss: Metal, Hard Rock, Fusion, Elektronik und italienische Musik.

Was denkst Du ber die italienische und europische Metalszene?

Ich denke es ist wirklich schwierig etwas wirklich interessantes zu hren und es gibt so viele Bands. Besonders im Power Metal ist das so und in Italien berhaupt. Es gibt viele Bands aber leider nicht so viel Qualitt.

Da hast Du etwas wirklich Wahres gesagt!

Danke fr das Interview und ich hoffe Du magst das Album. Wir sehen uns auf Tour!

Ich habe zu danken und das Album ist wirklich ein Lichtblick aus Italien, den ich Fans anspruchsvollen Power Metals als auch Prog Metalfreaks ans Herz legen mchte.


<< vorheriges Interview
KRABATHOR - Mit Speck(mann) fngt man Muse!
nchstes Interview >>
LACUNA COIL - Italiens neue Helden




 Weitere Artikel mit/ber LABYRINTH: