Navigation
                
20. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Dead Man's Hand - Casion der Verdammten
Titel Dead Man's Hand - Casion der Verdammten
Produktion/Vertrieb Marketing Film /Sunfilm Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 03.04.2009
Laufzeit 82:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 3 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Charles Band ist Regisseur, Drehbuchautor und Produzent von B-Horrorstreifen wie "Puppet Master", "Ghoulies" oder "Trancers". Gegen diese Streifen hat sein neuestes Werk sicherlich ganz ganz wenig gekostet! "Dead Man's Hand - Casion der Verdammten" ist ein recht kurzer und nicht besonders harter Horrorstreifen, der mit einer banalen, oft benutzten und simplen Story daher kommt: Drei Prchen gehen am Stadtrand von Las Vegas das verlassene, runtergekommene Mysterio Casino besichtigen. Einer der sechs, Matthew Draga hat das Gebude von seinem verstorbenen Onkel geerbt.Dort herrschen aber Geister, die seinen Onkel berauben wollten und von ihm gettet wurden. So mssen die Sechs Black Jack spielen um zu berleben, oder werden einfach so um die Ecke gebracht.
Die Story ist einfach, die Umsetzung reichlich schlecht! Weder die Schauspieler, noch die Handlung kann berzeugen. Man kann auch mit wenig Budget spannende Filme machen! Gemetzelt wird uerst mies und unrealistisch und die PC Effekte der Monster sind billig, vielleicht is der Streifen deshalb FSK16? Der Film ist eigentlich todlangweilig, da nutzen auch die bekannten Horrordarsteller Sid Haig ("The Devil Rejects") und Michael Berryman ("The Hills Have Eyes 1977") gar nichts. Sicher hat Haig Charisma, aber das trgt diesen Film nicht. Der arme Berryman macht auer ein paar Stze auch nichts und wurde wohl nur aufgrund seines nicht hbschen Aussehens und seiner Bekanntheit bei Horrorstreifen eingesetzt. Fr die Handlung ist er nicht relevant. Aus der Idee des Films, die nicht neu aber o.k. ist, htte man viel mehr machen knnen!
<< vorheriges Review
Die Ratte
nchstes Review >>
WWE - Survivor Series 2008


Zufällige Reviews