Navigation
                
25. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Starrcade - The Essential Collection
Titel Starrcade - The Essential Collection
Produktion/Vertrieb Clearvision
Homepage www.roughtrade.de/wrestling
Alternative URL www.wwe.com
Veröffentlichung 16.02.2009
Laufzeit 164:42 & 186:43 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Bereits 2 Jahre vor Wrestlemania, also 1983, gab es Starrcade. Das erste Groereignis im Wrestlingbusiness. Die National Wrestling Alliance (NWA) war somit Wegbereiter fr das, was der gemeine Wrestling Fan heutzutage als PPV kennt. Mit Harley Race, Lex Luger, Dusty Rhodes, Roddy Piper, den Steiner Brothers, aber vor allem Ric Flair hatte die Promotion gleich eine ganze Palette groartiger Athleten im Repertoire, die teilweise nach dem Ableben ihrer Brtchengeber zu noch grerem Ruhm gelangen sollten. Fast alle der oben genannten, plus die Road Warriors (spter Legion Of Doom), Sting, Vader und viele andere Wrestler machten im Nachhinein Karriere in der WWF / WWE oder der aus der NWA entstandenen WCW.
"Starrcade: The Essential Collection" vereint auf 3 DVDs die grten Matches dieser wegweisenden Veranstaltung und bietet zudem mit einer 49-mintigen Dokumentation einen Einblick in die Entstehung des Events.
Zu Wort kommen hierbei sowohl Promoter und Ringsprecher, als auch die Superstars selbst. Fr jemanden wie mich, der mit dem Wrestling der (damaligen) WWF Anfang der 90er gro geworden ist, ist diese Doku eine beraus interessante Geschichtsstunde.
Witziges Highlight unter den Matches ist zweifelsohne die Battle Royal, bzw. Battle Bowl von 1991, deren leicht beknacktes Regelwerk nicht dadurch interessanter wird, dass die Kamera teilweise die unsinnigsten Momente einfngt.
Die Road Warriors gegen 2/4 der 4 Horsemen, Flair VS. Luger (inklusive eines beraus engagierten Ringrichters), Mysterio VS. Liger und Hogan VS. Piper; Viele dieser Kmpfe wrden vom Entertainmentfaktor auch heute noch bestehen knnen, die meisten auch durch bloes Wrestling. Gerade ich, als jemand dem es bei dem Wort "Old School" doch eher mulmig wird, war angenehm berrascht, ob der Qualitt der Matches.
Unter anderem Matches bei denen der Sieg nur dadurch errungen werden konnte, dass man den Gegner von einem 6 Meter hohen Gerst in den Ring schmeit, die so genannten Skywalker Matches; mit Sicherheit der Vorlufer der heutigen TNA Elevation X Matches.
25 Kmpfe sind auf den 3 DVDs versammelt und alle sind in einer Art Countdown zusammengefasst, wobei es auf DVD 1 mit der Nummer 25 los geht. Smtliche Matches werden zudem von bedeutenden WWE Persnlichkeiten, inklusive einiger Worte zum jeweiligen Event angekndigt (spaig-alberne Ansage von Road Warrior Animal inklusive).
Eine liebevoll gestaltete Geschichtsstunde fr Fans professionellen Wrestlings, die man gesehen haben sollte. Hier wird auch klar wie bewusst sich die WWE der Bedeutung ihrer ehemaligen Konkurrenz ist, denn man geht mehr als respektvoll mit ihrem Erbe um. (DVD 3 dauert 182 Minuten.)
<< vorheriges Review
The Fallen
nchstes Review >>
Die Reise ins Glck


Zufällige Reviews