Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Darkworld
Titel Darkworld
Produktion/Vertrieb Marketing Film / Sunfilm Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 26.09.2008
Laufzeit 82:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 1 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Frher waren B-Filme noch des fteren gut gemacht, hatten ein annehmbares Budget. Dann konnte jeder Filme machen, die Kameras wurden billiger und nun haben wir 2008. Heutzutage wird alles herausgebracht was geht. Ich habe den Film "Darkworld" gesehen und es blieb mir die Pizza im Halse stecken! Keine Story, kein Budget, keine Schauspieler, miese Synchronisation und dazu Kulissen (amerikanisches Wohnhaus, Hinterhfe, Straen) die billiger nicht sein knnen und an Pornostreifen der Privatsender erinnern! Die Pseudogeschichte: Die hbsche Fallon wird bei einer krummen Sache ermordet, dabei wird sie zur Seelenjgerin eines Dmonen. Der sieht aus wie der berhmte James "Metallica" Hetfield (!) wenn er 60 wre. Alle Handlungen sind total berzogen, die Darsteller ein Witz und die Effekte lcherlich. Irgendeiner bser Dmon sieht mit Maske und Plastikstulpen aus wie der Snger von GWAR. Dafr und fr das von "Underworld" geklaute Cover gibt es einen Gummipunkt!
<< vorheriges Review
The 24th Day
nchstes Review >>
The Signal


Zufällige Reviews