Navigation
                
24. April 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

Wish Upon (Blu-ray)
Titel Wish Upon (Blu-ray)
Produktion/Vertrieb Splendid Film /WVG
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 27.12.2017
Laufzeit 91:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Regisseur John R. Leonetti ist nicht gerade ein Vieldreher, was ein Blick auf seine Laufbahn zeigt. Die Videospielverfilmung "Mortal Kombat 2: Annihilation" ist bereits vor zwanzig Jahren entstanden, neben wenigen TV-Serienfolgen kamen dann lediglich noch "Annabelle", "Butterfly Effect 2" und "Wolves at the Door". Allerdings bleibt Leonetti seinem Metier treu, und liefert mit "Wish Upon" abermals einen Horrorfilm ab. Wie der Titel schon sagt, widmet er sich dem Thema Wnsche, und dass diese im Horrorbereich nicht nur Gutes bringen, hat nicht erst Andrew Divoff als "Wishmaster" gezeigt. Hier kommt das Unheil in Form einer alten Spieluhr, die ein Vater seiner Tochter schenkt, nachdem er sie aus dem Mll gefischt hat. Clare hat natrlich gleich mehrere Wnsche, die es zu erfllen gilt, wie das bei einer 17-jhrigen Schlerin aus der Highschool halt so ist. Kurz darauf hufen sich aber auch die Todesflle in ihrem Umfeld, und es besteht durchaus die Mglichkeit, dass dies mit der Spieluhr in Zusammenhang steht.

Der Verlauf der Geschichte sollte also jedem klar sein, der schon einmal einen Horrorfilm gesehen hat. Versatzstcke zusammengeklaubt von hier und da, nette Darsteller und ein paar Effekte, das sind auch bei "Wish Upon" die genreblichen Zutaten. Natrlich sind die zuflligen Todesarten welche die Opfer ereilen recht dreist aus der "Final Destination" Reihe entliehen, aber wirklich strend empfindet man dies nicht. Alles ist zwar recht vorhersehbar gehalten, aber immerhin wei Leonetti mit seinen Zutaten umzugehen, und bastelt daraus einen unterhaltsamen Horrorstreifen. Untersttzt wird er bei seinem Unterfangen von guten Darstellern wie Joey King, die mit ihren 18 Jahren wei was sie tut, und auch schon ausreichend Erfahrung vorzuweisen hat ("Indipendence Day 2", "White House Down", "Abgang mit Stil"). Weiter mit am Start sind Ryan Philippe, Ki Hong Lee, Sindey Park, Sherilyn Fenn und Elisabeth Rhm. Zwar revolutionierte Leonetti das Genre noch nie neu, aber bei seinen Filmen kommt auch keine Langeweile auf. Fr einen kurzweiligen Horrorspa ist "Wish Upon" durchaus mehr als brauchbar.

Die Qualitt der Blu-ray ist gut, das Bild bietet einen ordentlichen Kontrast und satte Farben. Der Ton macht ebenso Laune, und hat mitunter wirklich gute Raumeffekte am Start. Im Bonusbereich finden sich noch Comicstrips und drei Featurettes.
<< vorheriges Review
Terminator 2 Tag der Abrechnung 3D (Blu [...]
nchstes Review >>
Solo fr Schwarz - Die Gesamtedition


Zufällige Reviews