Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

The Runaround - Die Nachtschwärmer (Blu-ray)
Titel The Runaround - Die Nachtschwärmer (Blu-ray)
Produktion/Vertrieb Ascot Elite Home Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 21.04.2017
Laufzeit 90:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Filme mit ungleichen Paarungen die sich zusammenraufen müssen gibt es mittlerweile zu Hauf. In der Variante "The Runaround - Die Nachtschwärmer" schnappt sich Regisseur Gavin Wiesen zwei prämierte Darsteller, um eine alte Geschichte neu zu erzählen. Martin ist ein Softie wie er im Buche steht, und obendrein nicht gerade erfolgreich im Leben. Auch ist er der Exfreund von Ginnie Gallo. Eines Tages taucht deren Vater in Los Angeles auf, und nachdem er seine Tochter nicht finden kann, schnappt er sich kurzerhand Martin um zusammen nach ihr zu suchen. Mr. Gallo hingegen ist aber der krasse Gegensatz zum verweichlichten Ex von Ginnie, und so zieht das ungleiche Paar ins nächtliche L. A. um ein paar Abenteuer zu erleben.

Da der Weg das Ziel ist in solchen Filmen, muss man sich mit der eigentlichen Handlung nicht groß aufhalten. Sie bietet keinerlei große Überraschungen und hält sich obendrein nicht mit Unzulänglichkeiten auf. "The Runaround" geht zügig voran, und setzt voll und ganz auf seine beiden guten Hauptdarsteller. J. K. Simmons ("Whiplash", "The Accountant") spielt den erfolgreichen Anzugträger und Alphamännchen Gallo gewohnt hervorragend, während sein ungleicher Partner von Emile Hirsch ("Into the Wild", "Lone Survivor") mindestens ebenso glaubwürdig verkörpert wird. Die beiden erleben eine turbulente Zeit zusammen, humorvoll aufgearbeitet, wobei die Gags wirklich zünden und nie zu platt wirken. Ob die beiden ungleichen Herren auf eine Weise zusammenfinden können sollte man sich selbst anschauen. Wer auf Komödien steht, kommt hier jedenfalls gut auf seine Kosten, auch wenn das Augenmerk hier maßgeblich auf den Figuren als auf banalen Schenkelklopfern liegt.
Bild und Ton der Blu-ray sind auf gutem Niveau, während der Bonusteil leider nur einen Trailer aufweisen kann. Gerade bei einem solchen Film wären Outtakes und etwaige Geschichten sicherlich eine spaßige Ergänzung gewesen.
<< vorheriges Review
Poldark - Staffel 1 (Blu-ray)
nächstes Review >>
The King's Choice - Angriff auf Norwegen [...]


Zufällige Reviews