Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Skins - Hautnah (Staffelbox, Staffeln 1-3)
Titel Skins - Hautnah (Staffelbox, Staffeln 1-3)
Produktion/Vertrieb Studio Hamburg Enterprises
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 03.06.2016
Laufzeit 300:00 & 300:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 13 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Die englische Serie "Skins - Hautnah" hat bereits einige Jahre auf dem Buckel, und wurde vor ein paar Jahren schon auf DVD verffentlicht. Die nun erschienene DVD-Box mit den ersten drei von sieben Staffeln ist somit eine Wiederverffentlichung, allerdings eine mir sehr willkommene. Im Jahr 2007 begannen die Dreharbeiten der Serie um eine Gruppe Teenager im englischen Bristol, die weiteren Staffeln wurden bis ins Jahr 2013 gedreht, und das Ganze gilt als abgeschlossen. "Skins - Hautnah" lsst uns am Leben der 16 bis 19-jhrigen Teens Tony, Chelle, Chris, Effy und und Cassie teilhaben, und das in aller Konsequenz. Die Schwierigkeiten die das Erwachsenwerden so mit sich bringt, die Freundschaft, Loyalitt, Verlust, Krankheiten aber natrlich auch der Spa, der Sex, die Partys und die Drogen. Dabei versuchte man so realistisch wie mglich vorzugehen, ohne natrlich den Unterhaltungswert zu vergessen. Natrlich gibt es hier die geballte Form von Stereotypen und einen ziemlich krassen und ungeschnten Blick hinter die Kulissen des jugendlichen Lebens, aber einen Teenager beim Hausaufgaben machen und Abendessen mit den Eltern zu zeigen, liegt sicher nicht im Sinne des Zuschauers. Der Erfolg (zwei BAFTA Awards und die Goldene Rose beim Rose D'or Festival) gibt der Serie recht: Man kann sich ihr nur schwer entziehen!

Hierzulande ging "Skins - Hautnah" eher unter, was aber eher an der Ausstrahlungs- und Verffentlichungspolitik liegt, denn man kann mit Fug und Recht behaupten, dass die Serie rockt! Bisher gab es nur die ersten drei Staffeln mal auf dem Nischensender joyz, whrend die Staffeln 4 bis 7 nur im Pay-TV in deutscher Sprache zu haben sind. Die Hoffnung stirbt zuletzt, da die Serie komplett synchronisiert vorliegt, wre eine komplette Staffelbox sicher der Wunschtraum vieler Fans. Das wre zudem wnschenswert, da sich je zwei Staffeln mit einer Gruppe Teens beschftigen, whrend dann Augenmerk auf komplett andere Darsteller gelegt wird, womit Staffel 3 in dieser Box leider hinsichtlich der Handlung unvollendet bleibt. Neben Nicolas Hoult ("Mad Max", "Kill your Friends") tauchen hier berdies auch einige mittlerweile bekannte Gesichter auf, wie Kaya Scodelario ("Maze Runner"), Hannah Murray ("Game of Thrones") oder Joe Dempsie ("Game of Thrones"). Qualitativ wurde ordentliche Arbeit abgeliefert was Bild und Ton angeht, lediglich Untertitel fr die englische Sprachfassung wren wnschenswert gewesen. Neben den drei Staffeln mit ihren 29 Folgen, verteilt auf 9 DVDs, befinden sich auch sehenswerte, knackige rund vier Stunden Bonusmaterial in der Box. Fans der Serie greifen also in jedem Fall zu, sollte "Skins - Hautnah" noch nicht im Regal stehen! Der Versuch eines amerikanischen Remakes ging brigens grandios in die Hose, und wurde nach einer Staffel eingestellt. (Gesamtlaufzeit ca. 1727 Minuten)
<< vorheriges Review
Stubbe - Von Fall zu Fall Folge 21-30
nchstes Review >>
Polizeiruf 110 - Box 4 (1974 - 1975)


Zufällige Reviews