Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

The Shannara Chronicles (Blu-ray)
Titel The Shannara Chronicles (Blu-ray)
Produktion/Vertrieb Concorde Video
Homepage www.mtv.com/shows/shannara
Veröffentlichung 07.04.2016
Laufzeit 200:00 & 200:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 7 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Terry Brooks sagte mir als Buchautor in erster Linie nichts, was wohl aber daran liegen mag, dass ich lesetechnisch im Fantasybereich nicht so zu Hause bin. Mit den "Shannara" Romanen hat Brooks jedoch seit Ende der 70er Jahre eine ziemlich epochale Fantasy-Reihe geschaffen, die mittlerweile etliche Geschichten um diese alternative Zeitrechnung beinhaltet. Kurioserweise widmet sich die TV-Serienumsetzung "The Shannara Chronicles" nicht dem ersten Buch des Autors, sondern dem ca. 50 Jahre spter spielenden Roman "Die Elfensteine von Shannara", das hier in der ersten Staffel mit zehn Folgen als Vorlage genommen wurde. Das Ganze wurde von MTV produziert, und bietet auer Manu Bennett ("Spartacus - Blood & Sand") und John Rhys-Davies ("Herr der Ringe") im Grunde keinerlei bekannte Gesichter.

Die Handlung spielt auf der Erde, allerdings in der Zukunft, nachdem die Menschheit groe Teile der Welt durch Kriege unbewohnbar gemacht hat. Nordamerika ist in vier Bereiche aufgeteilt, und neben dem Menschen gibt es noch Gnome, Elfen und Trolle, die unter eher mittelalterlichen Bedingungen diesen Teil der Erde bevlkern. Klingt stark nach J. R. R. Tolkien? h ja. Das mag daran liegen, dass sich Brooks, der brigens auch bei der Serie mitgewerkelt hat, seinerzeit ganz klar von diesem inspirieren lie. Nicht lediglich was die Figuren oder Lebensformen seiner Geschichten angeht, auch was den Handlungsverlauf selbst ausmacht. ber diesen mchte ich mich hier auch nicht weiter auslassen, um die Spannung nicht komplett vorwegzunehmen.

"The Shannara Chronicles" bietet ber die gesamte erste Staffel durchaus spannende Momente, whrend man oftmals leider trotzdem das Gefhl hat viel Fllmaterial zu sehen zu bekommen. Die Darsteller sind obendrein nicht das Gelbe vom Ei, und so mancher Dialog kommt eher dmmlich oder unntig daher. Wirklich vergleichen kann man die Serie mit "Herr der Ringe" zwar was die Geschichte angeht, aber durch die gnstigen Effekte dieser TV-Produktion hinkt das schlussendlich doch gewaltig. Natrlich muss man das Budget bercksichtigen, in Zeiten von Megaeventserien ala "Game of Thrones" muss man sich aber ganz klar fragen, ob der Zuschauer diesen Qualittsunterschied so hinnehmen wird. Ich persnlich habe mich zwar nicht gelangweilt, aber mehr als Durchschnittlichkeit kann man "The Shannara Chronicles" einfach nicht bescheinigen, dafr fehlt es einfach an Charisma und Tiefe. Vielleicht gestaltet sich eine zweite Staffel etwas besser, was bei so einem Start aber zu Beweisen wre.

Die Bild- und Tonqualitt der Blu-ray ist gut, die zehn Folgen sind verteilt auf zwei Scheiben. Im Bonusbereich gibt es noch ein Making-Of, Behind the Scenes und natrlich Trailer zu sehen.
<< vorheriges Review
Thief - Der Einzelgnger (Ultimate Editi [...]
nchstes Review >>
Die Brcke - Transit in den Tod - Staffe [...]


Zufällige Reviews