Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Navy Seals vs. Zombies (Blu-ray)
Titel Navy Seals vs. Zombies (Blu-ray)
Produktion/Vertrieb Universum Film GmbH
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 18.03.2016
Laufzeit 92:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 3 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Das Beste am Film ist der Titel: "Navy Seals VS. Zombies". Diese " Versus Reihe" gibt es ja mit den verschiedensten Paarungen und das hier ist ein ganz billiger B-Film mit einer 1000 Mal gesehenen Handlung, billiger Action und ganz furchtbaren CGI Explosionen, Einschssen und Blutspritzern. Schon als die sogenannten Seals im Intro des Filmes mit Plastiksprengstoff eine Tr aufsprengen ist es billigstes CGI - lachhaft! Der Anfang der Geschichte ist wie in allen Zombiestreifen immer gleich:
In einer Stadt, hier Baton Rouge, Louisiana in den USA bricht der Zonmbievirus, warum auch immer aus!
Seltsam, die Viecher beien wenn sie im Bild sind aber nur und infizieren, ausgeweidet und gegessen wird nicht, da passt auch die FSK 16. Leider ist der Vizeprsident In Baton Rouge mit seiner Leibgarde. Um ihn zu retten werden die Navy Seals losgesendet und es folgen lcherliche Kmpfe, billige, animierte Explosionen und vorhersehbare Action. Bei der simplen wie schnellen Auflsung am Ende des Filmes greift man sich unweigerlich an den Kopf und rgert sich ber den Verlust der Lebenszeit. O.k. - ich gestehe, manches habe ich mit Vorlauf geschaut. Der andere Lichtblick neben dem Titel ist B-Film Held Michael Dudikoff nach langer Filmabstinenz. Er spielt routiniert den Einsatzleiter der Seals und sieht fr 62 wirklich fit aus. Die restlichen "Schauspieler" agieren so blass wie weies Papier und haben teilweise zwei Gesichtsausdrcke, dazu kommt noch, dass die Bildqualitt einer Blu ray keinesfalls wrdig ist, die Extras auch nicht.
Fazit: Lieber "Dawn Of The Dead" schauen und diesen Mist hier ignorieren! Die Flut der Zombiestreifen bringt halt viel Mll mit, wobei die Grundidee sicherlich nicht schlecht ist. Ach ja, laut Aufkleber sind es echte Seals im Film...
<< vorheriges Review
Mistaken - Rettungslos bescheuert (Blu-r [...]
nchstes Review >>
Der Brief An Den Kreml


Zufällige Reviews