Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Fed Up - Du bist, was du isst
Titel Fed Up - Du bist, was du isst
Produktion/Vertrieb Universum Film GmbH
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 2015
Laufzeit 96:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 13 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Am Beispiel verschiedener Kinder / Teens in Amerika (Junge, Mdchen, Schwarz, spanisch) wird gezeigt wie schlimm es um die Ernhrung der vereinigten Staaten steht! Packend, spannend und realistisch wird hier gezeigt woher das Alles kommt! Die Lebensmittelindustrie hat das Land und seine oft total bergewichtigen Menschen im Griff. Mit billigem Fastfood, voller Zucker machen sie das Land krank und haben oft Vertrge mit Schulen, Vereinen (!) und deren Kantinen, sponsern z.B. Turnhallen damit dort nur Softdrinks und Sigkeiten verkauft werden oder sponsern ganze Studien die dann behaupten, dass weder Cola noch andere Softdrinks an den dicken Kindern, Menschen und den ganzen Diabetes Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen schuld sind. Auch wird gezeigt, dass Abnehmen in Amerika noch schwieriger ist, wenn die untere Mittelschicht wie in den gezeigten Beispielen denkt Msli, fettarmer Joghurt und diverse Lightprodukte seinen gesund und man nimmt nicht so zu. Das ist ein schlimmer Kreislauf der bald zu einem Kollaps fhren wird, wobei es Versuche der US-Regierung gab die aber anscheinend mit der Zeit gebremst wurden. Leider beschrnkt sich die Regierung am Ende auf ein Bewegung/ Animationsprogramm. Ob es hier Druck von der Lebensmittelindustrie gab? Das sind sicherlich noch keine europischen Verhltnisse, trotzdem ist die Dokumentation heftig und macht wtend, das es hier nur um die Gewinnmaximierung der Firmen geht die davon leben Menschen Lgen zu erzhlen und auf Dauer krank und fett zu machen.
Eines der krassesten Fakten war es, das Sport machen nicht immer was bringt, da man gegen so viel schlechte Ernhrung tglich nicht stundenlang Joggen kann. Anders gesagt: Um einen Schokoriegel wegzujoggen braucht man ewig! Nicht jede Kalorie ist gleich.
Diese Dokumentation msste permanent in Schulen in aller Welt gezeigt werden!
<< vorheriges Review
Wilsberg 3 & 4
nchstes Review >>
Die Dame aus Genua


Zufällige Reviews