Navigation
                
14. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

The Loft (Blu-ray)
Titel The Loft (Blu-ray)
Produktion/Vertrieb Universum Film GmbH
Homepage /www.facebook.com/theloftmovie
Veröffentlichung 19.06.2015
Laufzeit 103:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
"The Loft" ist das US-Remake des gleichnamigen belgischen Thrillers von 2008 der vom Regisseur Erik Van Looy der auch die komplett gleiche, spannende Geschichte erzhlt, nur das hier die Schauspieler und Kulissen nicht so typisch Hollywood gestylt, gutaussehend und mondn aussehen. Das Original ist optisch da eher Provinz oder "Tatort" statt Kinofilm. Ein "Loft", im Deutschen als Kurzform fr Loftwohnung, ist ein zur Wohnung umfunktionierter Lager- oder Industrieraum.
Dieses teilen sich fnf sehr unterschiedliche und wie es aussieht gut betuchte und verheiratetet Herren die mehr oder weniger dort ihre Geliebten treffen. Es gibt keine Rechnungen ber Hotelzimmer oder sonstige lstige Nachweise. Aber nicht alle sind so stark vertreten oder so ein Womanizer wie Architekt und Charmebolzen Vincent (Karl Urban, "Star Trek"). Der hat nicht nur Geld sondern auch das Teil gebaut. In Rckblenden wird nun im Verhr bei der Polizei sitzend die Geschichte hier erzhlt. Es geht nmlich um Mord. Eines Tages findet einer der Kerle. Luke eine tote ans Bett mit einer Handschelle gefesselte Frauenleiche. Die Aufregung ist natrlich gro und alle nacheinander werden angerufen. Jeder ist verdchtig und auch der Zuschauer stellt sich natrlich die Frage: Wer war es? Bis das heraus kommt werden noch einige Rckblenden, Wendungen und gemeinsame Erlebnis der Mnner dem Zuschauer prsentiert. Bis auf einen haben die Herren eigentlich glckliche Ehen und man fragt sich warum das denn sein muss. Hier soll gezielt Partei ergriffen werden vom Zuschauer, das ist billig aber wirkungsvoll. Auch ist es sicherlich nicht so realistisch das fr diese Geschichten viel Zeit draufzugehen scheint die man als viel beschftigter Mann mit Familie und Job erst mal haben muss. Aber lassen wir das Genrgel ber Realismus und genieen wir einen spannenden Thriller mit einer Prise Sex und ohne viele Leichen.
Der Hochglanzstreifen ist auf einer Blu-ray gut aufgehoben und wird Fans von Soaps und mrderischer Intrigen gefallen, auch wenn hier keine bahnbrechende Geschichte abgeliefert wurde!
<< vorheriges Review
Battle For Skyark (Blu-ray)
nchstes Review >>
Skin Trade (Blu-ray)


Zufällige Reviews