Navigation
                
23. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Mysterien des Weltalls - Staffel 4 (Blu-ray)
Titel Mysterien des Weltalls - Staffel 4 (Blu-ray)
Produktion/Vertrieb Polyband/ WVG
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 24.04.2015
Laufzeit 250:00 & 200:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 5 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Bereits im Jahr 2010 startete der amerikanische Discovery Channel die Reihe "Mysterien des Weltalls", in welcher der hochgelobte Schauspieler Morgan Freeman als Host fungiert, und den Zuschauer durch die Themenbereiche fhrt, die die Menschheit interessieren und faszinieren. Diese Reihe geht nun frs Heimkino bereits in die vierte Runde, und Staffel 4 steht als Blu-ray und DVD in den Hndlerregalen. Nachdem Staffel 3 bereits etwas von den physikalisch relevanten Fragen ab kam, und sich mehr mit religisen und mysterisen Dingen und Theorien beschftigte, blieb abzuwarten, welche Bereiche man nun aufgreifen wrde. Viele Kunden waren bereits etwas unzufrieden mit der Abkehr von der wissenschaftlichen Seite der Serie, und ich orakele mal, dass dies nunmehr so bleiben wird. Das Manko liegt dabei nicht ausschlielich daran, dass sich einmal mehr mit Fragen beschftigt wird, die den Titel "Mysterien des Weltalls" etwas ad absurdum fhren. Es ist vielmehr so, dass einige Dinge bereits in vorigen Staffeln angesprochen wurden, und darber hinaus Themenbereiche ala "Wie denken Auerirdische" oder "Hat Gott die Welt erschaffen" und "Wird Sex aussterben" irgendwie dann doch eher das Niveau in untere Gefilde drcken. Natrlich kann auch so etwas interessant sein, ob dies allerdings von namhaften Wissenschaftlern in einer solchen Dokumentation besprochen werden muss, sei dahingestellt. Wer sich von diesen Gegebenheiten nicht abschrecken lsst, kriegt auch mit der vierten Staffel zu "Mysterien des Weltalls" wieder 10 Folgen der Serie prsentiert, die sich in einer Papphlle samt eben solchem Schuber befinden. Vielleicht sollte sich der Discovery Channel besinnen zu den Wurzeln zurckzukehren, oder das Format einfach einzustampfen. Qualitativ gibt es an der Blu-ray nichts auszusetzen, wobei die CGI-Animationen zu Beginn des Ganzen deutlich hochwertiger wirkten.
<< vorheriges Review
Die Benny Hill Show - Komplettbox
nchstes Review >>
Stingray - Die Hlle auf vier Rdern


Zufällige Reviews