Navigation
                
12. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

The Team (Blu-ray)
Titel The Team (Blu-ray)
Produktion/Vertrieb Edel Germany GmbH
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 03.04.2015
Laufzeit 503 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Schon wieder Ermittler aus verschiedenen Lndern welche zusammen arbeiten mssen? Hatten wir das nicht schon mehrfach? Ja! Das ist der neueste Schrei in den letzten Jahren (2015 - also ein alter Hut!) und wurde von diversen Serien aufgegriffen. Aber "The Team" ist etwas anders! Hier gibt es zwar auch wie bei "Die Brcke" verteilt auf acht Folgen a 60 Minuten einen Fall, aber dieser hat es in sich und verteilt sich auf die Lnder Belgien, Schweden und Deutschland.
Brutale Morde an drei Prostituierten denen durch das Auge geschossen und danach ein Finger entfernt wurde sind der Ausgangspunkt. Ein Verdchtiger ist schnell gefunden, ein belgischer Autor der bei einem hnlichen Mord vor einigen Jahren schon einmal zu dem Hauptverdchtigen zhlte. Bei der Suche nach diesem in den Alpen stoen die Ermittler Harald Bjrn (Lars Mikkelsen, Schweden), Jackie Mueller (Jasmin Gerat, Deutschland) und Alicia van Bergen (Veerle Baetens, Belgien) auf einen sehr verstrickten Fall bei dem ein Menschenhndler und Unterweltboss die Hauptrolle spielt. Jener will seris werden und versucht gerade sich in die prominente Welt einzukaufen. Die Polizisten haben nun eine wochenlange Ermittlung zu fhren die sie zusammenbringt, zeitweise wieder in die eigenen Lnder schickt und an die Grenzen ihrer Belastung schubst. Bei den drei Polizisten gibt es private Probleme die hier auch mal relativ realistisch gezeigt werden (alkoholkranke Mutter, schwangere Frau, zerrttete Ehe mit zwei Kindern). Man merkt, dass der Job die Beamten auffrisst und teilweise nchtelang auf Trab hlt. Dabei bleibt der an sich simple Fall durch immer mehr Verwirrungen spannend und luft ohne gro angelegte Kinoaction und riesige Verfolgungsjagden ab. Lediglich in den Alpen hat man so etwas versucht was aber etwas unrealistisch gewirkt hat. Harald Bjrn riskiert in Wasser und Schnee sein Leben indem er die Spur zweier Profikiller (!) in der Wildnis verfolgt, was aussieht als htten die Macher zu oft "Mrderischer Vorsprung" oder einen anderen Wildnis Actzionkrimi geschaut. Egal, sicher sind auch gengend Klischees und ein paar Ungereimtheiten an Bord, die tollen Darsteller und die spannende Handlung bei der immer etwas mehr Licht ins Dunkel gelangt, lassen den Zuschauer aber nicht los.
Die Extras mit den blichen Interviews sind solide und recht informativ ausgefallen, die blichen Lobhudeleien der Kollegen sind hier nicht ganz so krass.
Fortsetzung erwnscht!
<< vorheriges Review
Schmerzensgeld (Blu-ray)
nchstes Review >>
96 Hours - Taken 3 (Blu-ray)


Zufällige Reviews