Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Gagarin - Wettlauf ins All (Blu-ray)
Titel Gagarin - Wettlauf ins All (Blu-ray)
Produktion/Vertrieb Ascot Elite Home Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 04.03.2014
Laufzeit 115:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Biographien bekannter Persnlichkeiten sind immer wieder eine beliebte Vorlage fr die Filmindustrie. Dieses Mal hat man sich jemanden vorgenommen, der bislang noch nicht filmisch verarbeitet wurde, aber durchaus Format dafr hat. In "Gagarin - Wettlauf ins All" dreht sich, wie der Name schon sagt, alles um Juri Alexejewitsch Gagarin, seines Zeichens russischer Nationalheld und vor allem Weltraumpionier.
Der gute Mann ist sicher ziemlich jedem ein Begriff, und was die Geschichte des Films angeht, erlebt man somit auch keine groen berraschungen. Juris Leben wird leicht angerissen, mageblich dreht sich aber freilich alles um den groen Wettlauf zwischen den USA und Russland, den Weltraum als erstes zu erobern. Kampfpilot Gagarin wird selektiert fr das Vorhaben, schafft es unter die besten sechs Kandidaten. Die Vorbereitungen fr den groen Tag laufen auf Hochtouren, und schlielich begleiten wir den ersten Menschen im Weltraum bei seiner Umrundung der Erdkugel.
Obwohl der Streifen in Russland gedreht wurde, wo Gagarin auch heute noch als Held ohne Gleichen geachtet wird, kriegt man erstaunlicherweise nicht die Patriotismuskeule um die Ohren gehauen. Hochspannendes darf man andererseits hier auch nicht erwarten. Was den Film sehenswert macht ist vielmehr eine gute Besetzung, die gelungene Ausstattung und die passend eingefangene Atmosphre der frhen 60er Jahre. Wer sich fr die Raumfahrt und die Person selbst interessiert, ist hier wirklich sehr gut aufgehoben. Als erklrter Freund von Biopics htte ich mich persnlich ber etwas mehr Einblicke in Gagarins Privatleben gewnscht, die hier etwas zu dnn gest sind, da Hauptaugenmerk eben eher auf seinem groen Tag um dem damit verbundenen Drumherum liegt.
Zuflligerweise fllt die V des Streifens auch in den Monat, in dem Gagarin 80 Jahre alt geworden wre, wenn er nicht tragischerweise 1968 bei einem brungsflug verunglckt wre.
Die Blu-ray bietet obendrein eine gute Bild- und Tonqualitt, sowie ein Making-Of neben den blichen Trailern.
<< vorheriges Review
Vijay und ich - Meine Frau geht fremd mi [...]
nchstes Review >>
Voll und ganz und mittendrin (Blu-ray)


Zufällige Reviews