Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Überleben Wir Einen Mega-Tsunami? - Ein Szenario
Titel Überleben Wir Einen Mega-Tsunami? - Ein Szenario
Produktion/Vertrieb polyband
Homepage www.polyband.de/?
Veröffentlichung 27.12.2013
Laufzeit 90:00 Minuten
Autor Stephan Mertens
Bewertung 7 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
In den letzten zehn bis fünfzehn Jahren haben Naturkatastrophen eine große Präsenz in den Median und im gesellschaftlichen Diskurs. Ob aufwendig produzierte Hollywood-Massenware, oder Originalbilder aus den real betroffenen Gebieten, die Gewalten, die wir Menschen nicht kontrollieren können, faszinieren uns, wie schlimm die Auswirkungen auch sind. Bilder von überfluteten Städten kennen wir auch hier, aber was wäre, wenn eine Tsunami-Katastrophe unter anderem Westeuropa und die Ostküste Nordamerikas heimsuchen würde? Im vorliegenden Doku-Drama "Überleben Wir Einen Mega-Tsunami?" wird eben jenes Szenario durchgespielt. Ein Erdrutsch auf der Vulkaninsel La Palma lässt einen ganzen Landstrich im Atlantik versinken. Dadurch wird eine gigantische Flutwelle ausgelöst, welche Afrika, Europa und sogar New York erreichen könnte und verheerende Verwüstungen anrichten würde. Die BBC-Sendung arbeitet mit mehr und weniger gelungenen, fiktiven Interviewszenen, echten Aufnahmen von überschwemmten Gebieten und computeranimierten Spezialeffekten, die zumindest nicht so schlecht sind, wie befürchtet.
Mein größter Kritikpunkt ist, dass in den relativ langen 90 Minuten viel zu wenig über die physikalischen Mechanismen einer solchen möglichen Katastrophe berichtet wird. Die Prioritäten liegen hier ganz klar bei der emotionalen Inszenierung. Der wissenschaftliche Anspruch ist dabei leider ziemlich begrenzt. Wer damit leben kann, wird vermutlich ganz gut unterhalten. Mir persönlich ist das gezeigte Szenario meistens zu oberflächlich, da bin ich von BBC-Produktionen bedeutend mehr Tiefgang gewohnt.
Fazit: "Überleben Wir Einen Mega-Tsunami?" kann man sich ruhig mal ansehen, gut gemacht ist das Doku-Drama auf jeden Fall, aber ins Regal muss ich mir die DVD nicht unbedingt stellen, zumal die Scheibe abgesehen von ein paar Trailern keinerlei Extras bietet.
<< vorheriges Review
WWE - Bret Hart - The Dungeon Collection
nächstes Review >>
Metallica Through the Never (Blu-ray)


Zufällige Reviews