Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Odd Thomas (Blu-ray)
Titel Odd Thomas (Blu-ray)
Produktion/Vertrieb Ascot Elite Home Entertainment
Homepage www.deankoontz.com
Veröffentlichung 10.12.2013
Laufzeit 97:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 13 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Dean R. Koontz ist ein amerikanischer Horrorschriftsteller mit sehr vielen Verffentlichungen die teilweise in migen Streifen auch verfilmt wurden und meist im Schatten von Stephen King gestanden haben! Ich muss gestehen dass ich den Mann und seine Bcher seit einigen Jahren aus den Augen verloren habe, doch nun gibt es die Verfilmung einer Reihe mit dem (bei diesem Film) Titel gebenden Helden "Odd Thomas". Die Bcher tragen nicht seinen Namen. In der Seitenwelt hat es der junge Mann der mit Geistern kommunizieren kann auf bisher fnf Auftritte geschafft.
Nach dem Anschauen des von Stephen Sommers ("Die Mumie") gut inszenierten Streifens wrde ich mir wnschen, dass die Buchreihe auch weiter verfilmt wrde!
Odd Thomas (Anton Yelchin, "Stark Trek") ist ein junger Mann Anfang bis Mitte 20 der unter seinen Fhigkeiten um unauffllig zu sein in einer Burgerbude als Koch arbeitet, seine se Freundin Stormy arbeitet passend dazu in einem Eisladen. Wenn er in seiner Kleinstadt unterwegs ist, kommen ihm die stummen Geister der krzlich gewaltsam verstorbenen entgegen und wollen dass er ihre Mrder findet. Das macht er dann auch umgehend und zeigt dass er Kmpfen kann. Der leicht knurrige aber eigentlich nette Polizeichef (Willem Dafoe) wei von seiner Gabe und deckt ihn wo er kann, bzw. sie arbeiten zusammen um Verbrecher zu erledigen. Eines Tages kommt ein seltsamer Mann umgeben von Bodacks, unsichtbaren Wesen die nur mental begabte wie Odd sehen kann. Er vermutet dass der Bursche was Groes plant. Diese durchsichtigen Monster laben sich an negativer Energie, Schmerz und Tod. Wenn sie wissen dass man sie sehen kann, erledigen sie denjenigen, weshalb Odd immer so tun muss als she er sie nicht. Das gibt teils recht witzige und spannende Szene, Humor und Ernst halten sich bei diesem Film gut die Waage. An sich ist es auch eine Liebesgeschichte. Zusammen mit Stormy und dem Polizeichef als Deckung begibt sich Odd sehr listig als Detektiv auf der Suche nach dem Fall.
O.k., die Zutaten sind sicherlich nicht neu und waren auch mehrfach schon in unzhligen Streifen enthalten, aber die tolle Kamerafhrung, die gut aufgelegten Darsteller, besonders Yelchin und der stndige, fr Detektivfilme typische innere Monolog machen diesen Streifen zu einem spannenden Fantasy Highlight das gerne fortgesetzt werden darf.
Die Extras sind ganz interessante, kurze Blicke in die Dreharbeiten und drei relativ lange Interviews mit den Hauptdarstellern, dazu noch die blichen Fremd-und Eigentrailer.
<< vorheriges Review
Django und die Bande der Gehenkten (Blu- [...]
nchstes Review >>
Top of the Lake (Blu-ray)


Zufällige Reviews