Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Robin Hood & Ich (Blu-ray)
Titel Robin Hood & Ich (Blu-ray)
Produktion/Vertrieb Ascot Home Elite Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 24.09.2013
Laufzeit 95:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Alle paar Jahre gibt es neue Kinofilme ber "Robin Hood", sowie Tv-Serien! Das Thema ist halt immer spannend - ein Retter der Armen und Unterdrckten.
"Robin Hood & ich" ist da mal etwas anders gestrickt. Es ist ein Fantasyfilm ohne echte Gewalt mit viel Humor und familienfreundlicher Action.
Die in Scheidung lebende Berlinerin Marion (!) hat zwei pubertierende Kinder, einen Arsch und Anwalt als Ex-Mann der ihr die Kinder wegnehmen will. Die Nhfirma in der die Modedesignerin arbeitet ist pleite - Insolvenzverwalter ist ihr Exmann, schlimmer geht es kaum!
Als es mal wieder mit Mann und Kindern die vom Ex-Gatten aufgehetzt wurden, eskaliert liest, sie in ihrer Trauer im Robin Hood Buch ihres Sohnes. Der erscheint auf magische Weise in ihrer Kche und muss sich erst mal mit dieser Situation, Technik und Marion auseinander setzen. Diese akzeptiert den Recken mit der Zeit nur widerwillig, merkt aber schnell nach einem Bad und einer Rasur das unter dem zotteligen Outfit ein toller Mann steckt, der mit altmodischen Methoden ihrem Leben und anderen Menschen hilft.
Die Handlung ist arg vorhersehbar, die Probleme lsen sich schneller in Luft auf, als man schauen kann. Aber gut aufgelegte Darsteller, Tempo und die allgemein ordentliche Machart lassen bei diesem netten TV-Film die Kritikpunkte schnell nebenschlich werden. Anspielungen auf die Sage sowie andere Dinge sind gut eingebaut worden und sorgen fr Schmunzler.
Vieles erinnert gar an "Die Besucher" ist aber weniger derb-klamottig gemacht worden.
Wer auf familientaugliche Fantasy und natrlich den britischen Helden aus dem Sherwoord Forest steht, kann hier einen netten Filmabend mit Frau und Kindern haben!
Die exklusiven Blu-ray Extras beinhalten nette Interview, Outtakes, Deleted Scenes, ein Making Of und Audiokommentare, was bei einem TV-Film und auch bei Kinofilmen heutzutage leider immer noch nicht sehlbstverstndlich ist. Diese Zusatzfeatures runden den guten Gesamteindruck ab.
<< vorheriges Review
Killing Bono (Blu-ray)
nchstes Review >>
Das Leben ist nichts fr Feiglinge (Blu- [...]


Zufällige Reviews