Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Die Kreuzzüge
Titel Die Kreuzzüge
Produktion/Vertrieb Polyband / WVG
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 26.07.2013
Laufzeit 150:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Ich mag Dokumentationen! Besonders die von der BBC und vom History Channel. Jetzt gibt es wieder eine neue DVD über "Die Kreuzzüge" im netten Digipack mit Schuber. Drei Folgen a 50 Minuten.
Die unglaubliche, von Metalbands oft besungene und von Abenteuerfilmen wie u. a. "Königreich der Himmel" verfilmte Geschichte von um sich greifendem religiösen Eifer oder Propaganda ist ja immer noch ein packendes Thema. Menschen aus ganz Europa, Edelmänner, Bauern, Frauen und Kinder zogen auf Idee von Papst Urban II. aus um "die heilige Stadt" Jerusalem von den Moslems zu "befreien". Die Auswirkungen in Sachen Nahostkonflikt spüren wie ja heute noch. Inhaltlich ist die Sache seriös, mit gutem Sprecher unterlegt, aber unglaublich langweilig! Das Ganze kostet Unsummen an Geld und daheim wurden die Kreuzfahrer auch gebraucht und hinterließen somit schwer zu füllende Lücken.
Während der Sprecher die Geschichte erzählt gibt es keine Spielszenen wie bei anderen Dokus, kaum historische Gemälde oder Karten etc. sondern man zeigt allen Ernstes türkische Menschen in Cafes, Landwirte auf Traktoren (!) und stinklangweilige Landschaftsaufnahmen. Ich frage mich allen Ernstes wo die "eindrucksvollen Bilder" sein sollen, von denen auf der Rückseite der Hülle erzählt wird. Mit der Zeit wird es etwas besser, man packt einige alte Gemälde zwischen aktuelle Bilder der Region. Sogar eine Steuererklärung aus der Zeit von Richard Löwenherz aus England zur Zeit der Kreuzzüge wird ausgebuddelt um uns zu zeigen, dass dies nicht billig war.
Insgesamt sicherlich eine seriöse, aber leider nicht spannende Dokumentation über eine völlig hirnrissige Sache die vielen Menschen auf beiden Seiten das Leben kostete bzw. schwer machte, da Hunger, Hitze, Feinde oder Durst von den durch Europa und Asien ziehenden Truppen völlig unterschätzt wurde!
<< vorheriges Review
Drift - Besiege Die Welle (Blu-ray)
nächstes Review >>
The Master (Blu-ray)


Zufällige Reviews