Navigation
                
16. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Das turbogeile Gummiboot - Up the Creek
Titel Das turbogeile Gummiboot - Up the Creek
Produktion/Vertrieb Ascot Elite Home Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 18.06.2013
Laufzeit 92:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 7 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Teeniefilme sind immer in! Einer der frhen Werke wird jetzt auf DVD aufgelegt.
" Das turbogeile Gummiboot - Up The Creek" hat nicht nur einen selten doofen deutschen Titel, es ist einfach ein sehr sehr einfach gestrickter, bzw. blder Film. Der Streifen ist von 1983 was man zu jeder Sekunde sieht (Frisuren und Klamotten). Die Geschichte ist sehr schnell erzhlt:
Dekan Burch (John Hillerman aus "Magnum") lsst vier Nieten aus seiner Uni unter der Fhrung von Langzeitstudent Bob (Tim Matheson) antreten und zwingt sie an einem Schlauchbootrennen teilzunehmen, damit die Uni endlich mal einen Preis gewinnt. Dafr winkt er mit Doktortiteln oder Rauswurf. Die Streber vom Ivy College, blonde, reiche Schnsel kmpfen mit allen Mitteln (Bomben, Raketen etc.) um andere Boote platt zu machen und sind ein schwieriger Gegner. Hinzu kommen noch Soldaten von einer Army Universitt und ein paar nette Mdels. Hier macht Bob einem Fiesling vom Ivy College das Mdel streitig. Dazu kommt jede Menge Klamauk und Slapstick, vier entblte Brste und viel Leerlauf. Gute Gags sind eigentlich nicht vorhanden!
Das Bild ist fr solch einen alten Film o.k., als Extras gibt es nur eigene und fremde Trailer, aber wer auf Teeniefilme steht, wird hier nicht gut unterhalten. An sich sind die Streifen schon oberflchlich, aber hier dieser hat 0 % Tiefgang und noch nicht mal ein richtiges Heldenende. Selbst ein bichen Information ber die Antihelden bekommt der Zuschauer vorenthalten. Der damals wohl gnstige Streifen ist nur was fr Nostalgiker und Neugierige die wissen wollen wo der deutlich bessere "Party Animals" eventuell von inspiriert wurde! Fr mich ist Hillerman und Matheson das Beste an dem Streifen.
<< vorheriges Review
Renaissance (Blu-ray)
nchstes Review >>
Der Unsichtbare - The Invisible Man - Di [...]


Zufällige Reviews