Navigation
                
20. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Painless (Blu-ray)
Titel Painless (Blu-ray)
Produktion/Vertrieb Senator Home Entertainment/ Universum
Homepage www.dvd.senator.de
Veröffentlichung 10.05.2013
Laufzeit 105:35 Minuten
Autor Stephan Mertens
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
In den letzten Jahren hat sich Spanien zum europischen Filmland Nr. 1 im Bereich Horror und Thriller entwickelt. Kleine Meisterwerke, wie "Kidnapped" oder der unglaublich packende "Sleep Tide" eroberten zumindest die DVD- und Blu-ray Regale der Videotheken. Diese Welle rollt und bringt regelmig vielversprechende Talente hervor. Auch der Regisseur von "Painless" ist neu im Geschft und inszeniert, wie ein alter Hase. In tollen Bildern werden die zwei Handlungsstrnge erzhlt: David ist Arzt und erkrankt an Lymphknotenkrebs. Ohne das Knochenmark eines Verwandten wird er sterben. Nachdem er erfhrt, dass er unter ungewhnlichen Umstnden adoptiert wurde, macht sich David daran, nach seinen Vorfahren zu suchen. Parallel dazu sehen wir die Vorgnge in einer Psychatrie in der 30ern zur Zeit der Francodiktatur. Die Kinder eines Dorfes weisen eine mysterise Unempfindlichkeit gegen Schmerzen auf und werden weggesperrt. Mit Hilfe eines deutschen Spezialisten, versuchen die rzte den Kindern zu vermitteln, was Schmerzen sind. Sptestens als militrische Truppen die Anstalt strmen, wird das Bse in Menschengestalt entfesselt.

Juan Carlos Medina zieht alle Register und sorgt fr eine berwiegend spannende Geschichte in atmosphrischen, dsteren Bildern. Der Teil, der heute spielt, ist vielleicht nicht ganz so interessant wie die detailierten und unheimlicheren Bilder aus der Vergangenheit, aber schlussendlich werden beide Strnge zufriedenstellend und spektakulr aufgelst. Abgesehen von Alex Brendemhl (David), der manchmal etwas hlzern wirkt, machen die Darsteller einen ordentlichen Job. Wieder einmal schicken die Spanier einen unterhaltsamen und vor allem relativ originellen Beitrag ins Rennen. Die vorliegende Blu-ray bietet scharfes Bild und der gruselige Soundtrack kommt ebenfalls gut zur Geltung. Freunde von gut gemachten Horrorthrillern und Gruselfilmen knnen bedenkenlos zugreifen. Als Extra gibt es noch ein kurzes "Making Of".
<< vorheriges Review
Der Admiral - Krieg im Pazifik (Blu-ray)
nchstes Review >>
Splinter (Blu-ray)


Zufällige Reviews