Navigation
                
21. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Glück auf Umwegen
Titel Glück auf Umwegen
Produktion/Vertrieb Universum Film GmbH
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 07.10.2011
Laufzeit 88:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Romantische Komödien, sogenannte Rom-Coms, überfluten ja seit langer Zeit jedes Jahr das Volk.Vornehmlich aus den USA, meist mit den bekannten Hollywood-Glattgesichtern besetzt, und immer nach dem gleichen Schema.
Zuerst dachte ich das ist auch bei "Glück auf Umwegen" nicht groß anders, wurde dann aber eines Besseren belehrt! Natürlich ist auch dieser Streifen storytechnisch kein Überflieger, und man hält sich an die allgemeingültigen Regeln der Liebeskomödien, aber dieser hier ist erstens aus Frankreich, und zweitens mit sympathischen Darstellern besetzt.
Julien ist ein hervorragender Paartherapeut. Das kann man sich kaum vorstellen, denn in seinem Liebesleben sieht das leider ganz anders aus. Seit seiner frühen Jugend scheint ein Fluch auf ihm zu lasten, denn Frauen haben Unfälle, reagieren allergisch auf ihn oder es geht sonst wie spektakulär auseinander. Doch eines Tages trifft er auf die Designerin Johanna, und es funkt zwischen den beiden. Während Julien alles versucht etwaige Missgeschicke zu verhindern, die Johanna vergraulen könnten, ist auch ihr Kollege Martin an dem feschen Mädel dran.
Wie gesagt, auch wenn sich das Alles nach der Standardkomödie anhört, hat der Film wirklich was. Vor allem humortechnisch sind einige Spitzen dabei, bei denen man wirklich aus dem Lachen nicht mehr herauskommt. Rundum gelungen also, sympathisch und empfehlenswert!
<< vorheriges Review
Infinite Justice
nächstes Review >>
Age of Heroes (Bluray)


Zufällige Reviews