Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Alarm für Cobra 11 - Staffel 19
Titel Alarm für Cobra 11 - Staffel 19
Produktion/Vertrieb Universum Film
Homepage www.cobra11-fanabteilung.de
Veröffentlichung 06.05.2011
Laufzeit 360 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
In der neunzehnten Staffel der Erfolgsserie "Alarm für Cobra 11" passiert direkt in der als Spielfilm (90 Minuten) konzipierten Auftaktsfolge etwas sehr schlimmes für Fans der Serie. Beim Schutz einer Zeugin wird Kommissar Tom Kranich erschossen! Das passiert sehr dramatisch und im Dunkeln mit Donner und viel Regen. Semir Gerkhan, Toms Freund und Kollege ist außer sich vor Wut und rastet mehrfach aus um Informationen über die Mörder zu bekommen. Dabei lernt er den Kollegen Chris Ritter (Gedeon Burkhard) kennen. Dieser spielt einen Gangster und ist Undercover Polizist mit Hang zu gefährlichen Aktionen. Zusammen macht man in gewohnter Manier, aber deutlich ernster als sonst in der Serie den Bösen den Gar aus. Nach dieser Aktion wechselt Ritter, da enttarnt und geschafft nach zehn Jahren Undercover, zur Kripo Autobahn. Sekretärin Petra Schubert (Martina Hill) lässt sich versetzen da sie Toms Freundin war und aus Kummer nicht bleiben will. Für sie kommt Susanne König (Daniela Wutte). Das sind aber nicht die einzigen Änderungen. Die ganze Serie wurde ein Tick ernster und "dunkler" gestaltet. Dabei ist er der lustige und kultige Spruch beim Vorspann geändert worden und ist nicht mehr so reißerisch, dadurch wirkt der Vorspann seriöser. Lustiger war der alte trotzdem. Bei der weiteren Handlung geht es auch um Ritters "dunkle"
Vergangenheit mit der sich die Folge "Nemesis" beschäftigt. Meine Lieblinge Hotte & Dieter haben irgendwie auch weniger Raum, so dass man anfangs etwas verwundert ist. Glücklicherweise ist Tüftler Hartmut immer noch für gute Einfälle dabei und hilft bei verzwickten Fällen.
Insgesamt ist "Cobra 11" nun bodenständiger und besteht nicht nur aus spektakulären Crashs.
Das jedoch aus den beantragten FSK 12 nun ein FSK 16 wurde ist bei dieser recht blutfreien Serie etwas überraschend.
<< vorheriges Review
Die Entstehung unserer Erde - Staffel 2 [...]
nächstes Review >>
Gejagt - Auf Leben und Tod


Zufällige Reviews