Navigation
                
23. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Serie in Schwarz - Suite Noire (8-Thriller-Collection)
Titel Serie in Schwarz - Suite Noire (8-Thriller-Collection)
Produktion/Vertrieb Edel Germany GmbH
Homepage www.arte.de
Veröffentlichung 25.03.2011
Laufzeit 480 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Bei Arte laufen auch Thriller, Serie und Horrorfilme. Da ist seit einigen Jahren richtig qualitativ was los. Die schwarze Pappschuber-Box enthlt acht einstndige Thriller aus Frankreich die in enger Zusammenarbeit mit Filmemacher und Autor entstanden sind.
Allesamt gut gemacht und in total verschiedenen Milieus angesiedelt. Whrend die erste Folge "Nchste Ausfahrt Mord" noch eine bertriebene und uerst witzige Serienkillerfarce ist, sind die anderen Geschichten bierernst und in den verschiedensten Gegenden und Schichten angesiedelt. Ob Ex-Knacki, Weingutsbesitzer, Transsexuelle, Musikmanager oder Versicherungsvertreter alle geraten in teils sehr skurille und ernste Szenarien, aus denen es keinen Ausweg zu geben scheint. Schauspieler und Kamerafhrung sind top, doch selbst bei einer Stunde Laufzeit hat die langsame Erzhlweise oft Lngen in denen die Handlung schleicht um dann pltzlich zu enden. Was ich interessant finde, ist die dunkle Seite Frankreichs, was voller sozialer Missstnde zu sein scheint. Oft fehlt mir hier einfach der Drive und die Thrillerspannung, welche entgegen des Titels oft nicht vorhanden ist. Freunde unkonventioneller Krimigeschichten und des Obskuren knnen sicherlich mal ein Auge riskieren, doch es ist schon recht schrge Angelegenheit.
<< vorheriges Review
The Outsider - Nach eigenen Regeln
nchstes Review >>
TRIAGE


Zufällige Reviews