Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Die Marx Brothers - Eine Nacht in Casablanca
Titel Die Marx Brothers - Eine Nacht in Casablanca
Produktion/Vertrieb Lighthouse Home Entertainment
Homepage www.lighthouse-kg.com
Veröffentlichung 26.02.2010
Laufzeit 81:00 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Ich muss zugeben, bisher mit den Marx Brothers nur wenig vertraut gewesen zu sein. Klar kannte man Groucho (ihr wisst schon, Hornbrille, aufgemalter Schnuzer, Zigarre und alberner Gang) irgendwie noch vom Sehen, doch welche Art von Humor die Brder in ihren Filmen zelebrieren blieb mir bislang verborgen. Nun verffentlichen Lighthouse Home Entertainment (extra fr Printen wie mich) mit "Eine Nacht in Casablanca" den zwlften Film der Chaoten und ich muss zugeben, dass ich mehr als angenehm berrascht bin. In Casablanca (im gleichnamigen Hotel) halten Nazis whrend des zweiten Weltkriegs einen Schatz versteckt. Um an den ran zu kommen, muss jedoch Nazi-Anfhrer Graf Pfeffermann Geschftsfhrer des Hauses werden. Dafr wiederum muss man den aktuellen (wie schon seine Vorgnger) ausschalten. Problem: Der neue Manager ist Ronald Hhnerpuster (Groucho), womit der Plan in seiner Ausfhrung schier unmglich wird. Das Werk stammt aus dem Jahre 1946 und punktet durch grandiose Situationskomik, geile Sprche (in der Regel von Groucho), eine flssige Handlung und zudem durch das musikalische Talent der drei (in diesem Fall das von Harpo und Chico). Wie man beim Filmnamen von Groucho (im Original hier Ronald Kornblow) schon erahnen kann, lsst die deutsche Synchro hier und da zu wnschen brig. Richtig bel ist der Sound und auch das Bild lsst nicht unbedingt auf die angepriesene "digital restaurierte Fassung" schlieen. Das trbt ein wenig das Gesamtbild, zumal es keinerlei Bonusmaterial gibt und man sich die Originalfassung noch nicht mal mit Untertiteln ansehen kann. Kann man diese Mankos verschmerzen, ist "Eine Nacht in Casablanca" aber ein grandioses Stck Filmgeschichte... und echt lustig!
<< vorheriges Review
Doctor Strange
nchstes Review >>
The Descent 2 (Blu-Ray)


Zufällige Reviews