Navigation
                
20. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Billing THE BASEBALLS (PRESSE-EVENT)
Ort Hamburg, Angie's Night Club
Datum 23.04.2009
Autor Marc Schallmaier
>> Als E-Mail versenden

Die rtlichkeit war trotz des guten Wetters mit circa 60 Vertretern der Medien gut besucht und so lieen sich The Baseballs nicht lange bitten um auf die Bhne zu klettern. The Baseballs The Baseballs sind drei Junge Herren Mitte zwanzig, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, mehr oder minder aktuelle Pop Nummern in das Gewand des Rock'n'Roll der fnfziger oder sechziger Jahre zu verpacken. Untersttzt wurden sie bei diesem Konzert von The Baseball Band, die aus Klavier, Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug bestand. Um es gleich vorweg zu nehmen: Sowohl die technische Umsetzung der Songs als auch die Live Wiedergabe war ausgezeichnet und man kann den Jungs attestieren, dass sie ihr Handwerk beherrschen. Auch an den drei Stimmen konnte man nichts aussetzen und sie kommen ihren Vorbildern wie Elvis Presley oder Buddy Holly doch recht nahe. Allerdings fehlt den Songs einfach der letzte Schliff.

Natrlich hren sich Songs wie "My Umbrella" von Rihana, "The Look" von Roxette oder "Let's Get Loud" von Jennifer Lopez in dieser Umsetzung recht witzig an, da es aber keinerlei berraschung in den Lieder gibt, kann dies auf Dauer doch schnell eintnig werden. Moderne Lieder oder Klassiker der Musikgeschichte in einen vllig anderen Stil zu verwandeln ist heutzutage nichts ungewhnliches mehr, und man kann Bands wie Me First and the Gimme Gimmes oder auch Boss Hoss einen gewissen Charme nicht absprechen. Diese Bands verstehen es aber, mit kleinen Gimmicks die Songs noch mal zu polieren, um genau dieser Eintnigkeit vorzubeugen. Hier mssen The Baseballs noch mal an sich arbeiten. Ein reines A Capella Stck inklusive der Band reicht da nicht aus.

Man sollte den jungen Herren vielleicht noch etwas Zeit geben, auch wrden eigene Kompositionen der Abwechslung dienen. Interessierte sollten ein Ohr riskieren, denn die Pomade Fraktion wird hier definitiv zuschlagen.

<< vorheriges Review
PRIMAL FEAR (LISTENING-SESSION) - Kln, Underground
nchstes Review >>
NEAERA, DEADLOCK, BLOODATTACK, ENRAGED BY BEAUTY, SAINT SHELTER, DEMOCRAZED & CAMBODIA - Heimersheim, Landskroner Festhalle


Zufällige Reviews