Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Billing WITH FULL FORCE 2006 - VORABBERICHT
Ort Lbnitz, Flugplatz Roitzschjora
Datum 30.06. - 02.07.2006
Autor David Lang
>> Als E-Mail versenden

Es hat mich schon verrgert, dass ich in den letzten Jahren diesem Festival der Spitzenklasse aus beruflichen Grnden nicht beiwohnen konnte, war es doch schon mehrmals Quell der Freude, reichhaltigen Alkoholkonsums und nicht zu guter letzt heftigen Ohrenfiepens. Doch nun ist es wieder soweit und ich freu mich wie ein kleines Kind auf die Bescherung.

Zum nunmehr dreizehnten mal ruft das WITH FULL FORCE und man darf davon ausgehen, dass die Massen erneut dem Ruf folgen werden. Erneut auf dem seit mehreren Jahren etablierten Gelnde des Flugplatz' Roitzschjora (Gesundheit!) in Lbnitz bei Delitzsch/Leipzig (steht der Osten auf "tz"???). Mit einem 3-Tages-Programm (vom 30.06.-2.07.), verteilt auf zwei Bhnen gehrt das WFF fast schon zu den gemtlichen Festivals und gerade dieses familire Atmosphre macht es zu einem der beliebtesten in ganz Deutschland. Zudem glnzt das WFF erneut mit einem attraktiven Rahmenprogramm, das dem geneigten Besucher beispielsweise wieder den Skatepark, den Metalmarkt und die Hndlermeile bietet. Auch die fairen Preise fr Essen und Waschgelegenheiten, etc. sprechen fr das Event.

Die Aufteilung der Bhnen in die musikalisch groben Schwerpunkte Metal und Hardcore erleichtern dem Besucher oftmals die Wahl, welche Stage denn nun am besten angesteuert werden sollte. Whrend auf der groen Hauptbhne eher die etablierten Acts zocken, regiert im Zelt die meiste Zeit die Hardcore/Punk-Keule und zwar im Rahmen der "Hardbowl", Europas grtem Event in der Schnittmenge aus Hardcore und Punk. In den drei Nchten des Festivals wird die Zeltbhne wie schon in den Jahren zuvor zum Schauplatz spezieller Fans. Das wird ganz besonders bei der unglaublich beliebten "Knppelnacht" deutlich, bei der sich, man hre und staune, die Besucher einfinden um den Klngen derber Death oder Black Metal Bands zu lauschen. "Saturday Night Fever" (Samstag) und "The Last Supper" hingegen bieten Bands ein zu hause, die sich oftmals nur schwer einordnen lassen.

Hauptargument fr dieses Event drfte aber in erster Linie nunmal das wirklich breit gefcherte Line-Up sein. Hier werden Metalheads genauso bedient wie Hardcorefans und Punks. Crossover im besten Sinne also. Dieses Jahr garantieren u.a. KORN, SOULFLY, MOTRHEAD, IN FLAMES, CELTIC FROST, KREATOR, CLAWFINGER und IN EXTREMO fr eine Megastimmung. Doch auch "kleinere" Bands wie AMORPHIS, BULLET FPR MY VALENTINE, DANKO JONES, DEICIDE, GOREFEST und TRIVIUM werden die Ohren der Besucher ordentlich durchmassieren. Wer hier nix findet hrt Radio! < den Spruch kann ich euch gerne verkaufen ;-)

Sichert euch also am besten noch heute euer Ticket via www.withfullforce.de. Denn fr diabolisch-faire 66,60 € inklusive VVK und Camping + 15 € frs Parkticket (Motorrder frei!) kann man hier absolut nichts falsch machen. Erscheinen sie, sonst weinen sie!

<< vorheriges Review
PATH OF RESISTANCE, BORN FROM PAIN, DEADSOIL, THE SETUP, NASTY - Essen, Turock
nchstes Review >>
HEADBANGER'S NIGHT III - Nanzdietschweiler, Kurpfalzhalle


Zufällige Reviews