Navigation
                
21. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Marky Ramone mit Rich Herschlag - Punk Rock Blitzkrieg -Mein Leben mit den Ramones-
Titel Punk Rock Blitzkrieg -Mein Leben mit den Ramones-
Autor Marky Ramone mit Rich Herschlag
Verlag Iron Pages Books
Website www.markyramone.com
Seiten 336
Verfasser Katharina May
>>Als E-Mail versenden
"Punk Rock Blitzkrieg mein Leben mit den Ramones" - einen allumfassenderen, wenngleich auch naheliegenderen Titel htte man der Biographie von Marc Bell (besser bekannt als Marky Ramone), die unter Zuhilfenahme des Autors Rich Herschlag entstand, wohl kaum geben knnen. Punk Rock Blitzkrieg. Das beschreibt, wie sich die Rockmusik und damit auch der Punk Anfang der 70er Jahre ihren Siegeszug bahnten. Es steht fr das Verhltnis der Band und deren Mitglieder zueinander und auch fr das Leben Markys, der im Laufe seiner Karriere und seines Lebenswandels dem Alkohol verfllt.
Marky Ramone beschreibt seine musikalische Laufbahn, wie er anfngt Schlagzeug zu spielen, seine Zeit bei den Proto-Metal-Vorreitern Dust, ber seine Mitgliedschaft bei Richard Hell and the Voidoids bis hin zu seiner Zeit bei und mit den Ramones in grtenteils chronologischer Reihenfolge, gespickt mit einigen Schmankerln aus der Zeitgeschichte, die dem Leser die Zusammenhnge der damaligen Szene erschlieen.
Wer von einer Autobiographie, vielleicht auch zu recht erwartet, dass der Autor vor allem seine Person und sein Privatleben in den Vordergrund stellt, sei eines besseren belehrt. Dieses Werk liest sich mehr als ein berblick der Zeit- bzw. Musikgeschichte aus der Sicht eines Zeitzeugen. Berichtet der Autor zu Anfang noch recht ausfhrlich ber sein Elternhaus, seine Kindheit und Jugend, so weichen die Episoden aus dem engsten Umfeld zunehmend Berichten ber das Arbeitsumfeld. Sein Fokus liegt dabei vor allem auf den Personen, mit denen er zusammen arbeitet. Er erzhlt von den Macken und Marotten der Bandmitglieder, den Auseinandersetzungen und prgenden Begebenheiten, sodass er selbst oft wie ein Betrachter von auen wirkt. Sich selbst stilisiert er dabei vor allem als "den, der tut, was getan werden muss."
Leider fhrt sich der ein wenig unnahbare Stil, was seine Person und sein Privatleben betrifft auch fort, wenn es daran geht von seiner Alkoholsucht und dem daraus resultierenden Rauswurf aus der Band zu berichten. Chronologisch lsst er zwar nichts aus, und erzhlt von seinen anfnglichen Schwierigkeiten, sich die Sucht einzugestehen, der nach dem zweiten Versuch doch erfolgreichen Reha und seiner vollstndigen Rehabilitation durch die Anonymen Alkoholiker, aber die Berichte ber die Probleme und das Verhalten anderer, erscheinen immer ausfhrlicher. Als Leser bekommt man den Eindruck, er wolle sich nicht vollends in die Karten schauen lassen. Generell tut das dem Buch aber keinen allzu groen Abbruch, denn, wenn man es vor allem unter dem Aspekt des Zeitdokuments liest, ist es sehr informativ und lsst einen in die Entstehungsgeschichte des amerikanischen Punks eintauchen.
Die Biographie ist kurzweilig geschrieben, was sicher auch an der Hilfe des Autors Herschlag liegen mag, dessen Rolle der Leser aber nur erahnen kann, denn er ist mit keinem Wort, auer auf dem Titel, weiterhin erwhnt. Die deutsche bersetzung scheint wirklich gelungen, da sich alles in einem Fluss durchliest und bis auf ein bis zwei kleine Buchstabendreher keine Fehler enthlt. Das hat man auch schon anders gesehen. Das Buch prsentiert sich in einem hochwertigen Hardcover und als besonderes Gimmick finden sich in der Mitte des Buches 16 Seiten mit Bildern aus dem Leben Marky Ramones, allerdings kein einziges mit den Ramones.
Fazit: Kurzweilig-informatives Stck Zeitgeschichte, das in einem die Vibes des frhen amerikanischen Punkrocks erbeben lsst, aber mit ein paar Schnheitsfehlern aufwartet.
<< vorheriges Review
VICTOR SMOLSKI - Straight To Hell Or Paradise
nchstes Review >>
DIE APOKALYPTISCHEN REITER - Wie der Weltuntergang teil meines Lebens [...]




Zufällige Reviews