Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

diverse - Rock Hard Mania - 20 Jahre & Metal im Überblick
Titel Rock Hard Mania - 20 Jahre & Metal im Überblick
Autor diverse
Verlag Rock Hard GmbH
Website www.rockhard.de
Seiten 288
Verfasser Thorsten Dietrich
>>Als E-Mail versenden
Deutschlands Metalzeitschrift Numero Uno, das Rock Hard, zieht Bilanz: "Rock Hard Mania - 20 Jahre & Metal im Überblick" nennt sich eine großformatige gebundene Schwarte, in der die laut RH-Redaktion besten, skurrilsten und kontroversesten Stories noch mal in Originalgröße und mit aktuellen Kommentaren der jeweiligen Autoren versehen wurden. Das Beste aus den ersten 100 Heften soll es sein, so ist es dann auch. Manche Geschichten haben sich heute überholt und stehen dann in einem ganz anderen Licht, wie z.B. die gar nicht so bösen Darkthrone. Aber auch politisch brisante Themen wie Slayer werden nicht ausgespart. Garniert mit alten Bildern und witzigen, interessanten Rückblicken der Haudegen Kühnemund, Stratmann, Albrecht, Kupfer & Co, in denen sie von ihren Anfängen berichten, sind für jüngere Fans natürlich besonders die Abdrucke der ganz alten Ausgaben interessant. Ob man so viel zum Thema Metallica (Zitate, uralte Bilder und Stories) hätte einbauen müssen, ist natürlich Geschmackssache. Tatsache ist aber, dass diese dicke Schwarte seine 30 € zu 100% wert ist. Ich würde mich freuen, wenn das Rock Hard heutzutage wieder so kritisch und unabhängig wie in den 90ern wäre!
Im November 2005 kommt übrigens schon Nummer 2 heraus, worauf ich sehr gespannt bin.
<< vorheriges Review
TOMMY LEE, MICK MARS, VINCE NEIL UND NIKKI SIXX MIT NEIL STRAUSS - The Dirt
nächstes Review >>
ULI ESSER & ET AL. - METAL AGE - Volume 16 (Okt. - Dez. 2005)




Zufällige Reviews