Navigation
                
15. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - WWE - RAW - The Best Of 2009
Band FILM
Titel WWE - RAW - The Best Of 2009
Label/Vertrieb Silvervision / Clearvision
Homepage www.wwe.com
Veröffentlichung 30.04.2010
Laufzeit 180:00 & 180:00 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
RAW, und das wissen viele Wrestlinghasser gewiss nicht, ist die am lngsten bestehende Episodensendung in der Geschichte des US-Kabelfernsehens. Kaum zu glauben, aber das Flagschiff der WWE geht nunmehr seit ber 17 Jahren jeden verdammten Montag auf Sendung. Nach der "15th Anniversary" DVD-Box huldigt man der Show nun einmal anders und ehrlich gesagt wundert es mich, dass das in dieser Form erst jetzt geschieht. Ein umfassender Jahresrckblick auf 2009, der noch einmal die spannendsten Storylines und Entwicklungen zu den bedeutenden PPV-Auseinandersetzungen beleuchtet. Zudem finden sich auf den 3 DVDs mehr als 20 Matches in kompletter Lnge. Hier liegt auch schon der Hund begraben, denn statt den Zuschauer mit einer derartigen Flle zu bombardieren, htte man mehr Wert auf das legen sollen, was meiner Meinung nach RAW genauso ausmacht, und das sind nun mal die emotionalen, spannenden oder witzigen Momente zwischen der Action. So hat man Promigastgeber Bob Barker (Moderator der legendren Show "The Price Is Right"; kennen wir hier als "Der Preis ist hei") zwar einiges an Platz auf der Box eingerumt, die Auftritte vom "Prince Of Darkness", nmlich Ozzy himself, fehlen vllig. Auch wird nur angedeutet, wie Kofi Kingston sich an Randy Ortons Karre vergeht. Gerade diese Promo hat doch erst so richtig l ins Feuer der Fehde der beiden gegossen. Groartig hingegen finde ich, dass Santino Marella einiges an Platz eingerumt bekommt, hat sich der smarte Italiener doch wirklich zu einem Garanten fr Lacher gemausert. Manch wichtiges Ereignis wird aber auch wrdigend in Szene gesetzt: Die Grndung der Legacy, Randy Ortons Krieg mit der McMahon Familie, der Aufbau zum Undertaker / Shawn Michaels Match bei WM XXV, Donald Trump kauft RAW, die Reunion der DX, Mr McMahons Geburtstag mit der DX oder auch die dicke Prgelei zwischen Kofi Kingston und Randy Orton im New Yorker Madison Square Garden. Alles in allem ist "RAW ? The Best Of 2009" gerade fr die deutschen Fans, die im Free-TV ja nur Smackdown empfangen knnen, die Anschaffung wert, denn smtliche Matches haben einen hohen Unterhaltungswert (vom "Last Man Standing"-Match zwischen Orton und Triple H, ber Shawn Michaels Vs. John Cena bis hin zum Bodyslam-Wettbewerb zwischen Big Show und Mark Henry gibt es echt eine Menge) und sind mehr oder weniger essentiell, will man dann verstehen, wie manche Fehden bis zu den PPVs entstanden sind und sich entwickelt haben; einige Titelwechsel inklusive. (Lauflnge insgesamt: 8 Stunden und 39 Minuten)
<< vorheriges Review
STOMPER98 - 10 Years Birthday Bash
nchstes Review >>
PORCUPINE TREE - Anesthetize


Zufällige Reviews