Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - The Haunted Airman
Band FILM
Titel The Haunted Airman
Label/Vertrieb Sunfilm Entertainment/ New KSM GmbH
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 03.05.2010
Laufzeit 68:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 5 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Dass Filme, die nach Romanvorlagen gedreht werden nicht immer gut sein mssen, wissen wir. Zu diesem hier kenne ich die Vorlage leider nicht, aber es handelt sich immerhin auch um eine Vorlage, die bereits einige Jahre auf dem Buckel hat. Der Film "The Haunted Airman" basiert auf dem Buch "The Haunting of Toby Jugg", welches bereits 1948 von Dennis Wheatley geschrieben wurde, dessen Werke bei uns weitgehend unbekannt sind, oder erst gar nicht bersetzt wurden.
Die Geschichte handelt von einem jungen Piloten namens Tony Jugg, der im Zweiten Weltkrieg mit seiner Maschine abgeschossen wurde. Zu seiner Genesung wird er nun in ein Sanatorium nach Wales gebracht, in dem er im Rollstuhl sein Dasein fristet. Seine Tante Julia und der Psychiater Dr. Burns wollen ihm bei seinen Problemen helfen, doch nach und nach verfllt Toby immer mehr in paranoide Wahnvorstellungen. Sind es aber wirklich nur Vorstellungen?
Tja, was soll man sagen. Hier haben wir, wieder einmal, einen Streifen mit Kleinmdchenschwarm Robert Pattinson. Dass dieser kein Garant fr einen guten Film ist, wei man bereits, hier ist das leider nicht anders. Was ein richtig guter Mystery-Thriller htte werden knnen, ist zwar kein Totalausfall, aber weitgehend einfach nur zu lahm und langweilig inszeniert! Da hilft auch ein Julian Sands ("Warlock - Satans Sohn", "Arachnophobia") als Dr. Burns nicht weiter. Dieser bleibt weit hinter seinen Mglichkeiten zurck, und auch Pattinson glnzt meist lediglich darin, schweigend in seinem Rollstuhl zu sitzen, und eine Kippe nach der anderen reinzupaffen. Im Endeffekt ist es sowieso ein Film der ganz leisen Tne, und da geht dann leider auch die gewollt dstere Atmosphre ber die Dauer hinweg flten. Die guten Bewertungen, die durchs Netz geistern, kann ich nicht nachvollziehen, diese stammen wohl eher aus der Pattinson-Fan-Fraktion, fr die dieser Film sicherlich anschaubar sein wird.
<< vorheriges Review
STOMPER98 - 10 Years Birthday Bash
nchstes Review >>
PORCUPINE TREE - Anesthetize


Zufällige Reviews