Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - X-Men - Staffel 5 - Vol. 2
Band FILM
Titel X-Men - Staffel 5 - Vol. 2
Label/Vertrieb Clear Vision
Homepage www.amazon.de/x-men-staffel-5-vol-2/dp/b...
Veröffentlichung 12.02.2010
Laufzeit 99:00 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 12 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Ende gut, alles gut?! Nun ja, im Universum der X-Men nur bedingt, schliet die letzte Folge der letzten Staffel doch mit einem Professor Xavier, der nur noch bedingt zu den Lebenden gezhlt werden kann. Auch sonst wei Staffel 5 Vol. 2 der Mutantensaga thematisch wieder zu berzeugen. In "Jubilees Mrchenstunde" erzhlt Jubilee einer Gruppe von Kindern ein witziges Mrchen, in dem unsere Helden ein wenig karikiert werden. Dumm nur, dass das "Funkemariechen" und ihre Zuhrer in einer verschtteten Hhle fest sitzen. In "Alte Kameraden" erfahren wir etwas ber Wolverines Vergangenheit als Soldat... im zweiten Weltkrieg. Mit der Untersttzung von Captain America (!) geht Logan gegen Nazis (interessantes "deutsch" auch, Vol. 2 ist ebenso wie Vol. 1 nicht synchronisiert) und den Schwerverbrecher Red Skull vor.
"Geheime Plne" fhrt Rogue zu einem jungen Mann, der aufgrund seiner Mutantenkrfte den Unmut eines ganzen Dorfs auf sich zieht... gab es so hnlich allerdings auch schon mal.
"Herkunft" spielt im viktorianischen London. In dieser Folge begegnet uns streng genommen nicht ein einziger X-Men. Vielmehr nimmt hier die Geschichte eines Superschurken ihren Anfang. Dazu will ich auch nicht mehr verraten, da sich die Folge langsam und bedrohlich steigert.
Im groen Finale geht es dann Xavier mehr oder weniger an den Kragen und letztlich ist es Magneto, der ihn noch retten kann. So geschmeidig und stylish "Herkunft" anzuschauen war, so hastig und gestaucht wirkt "Der Abschluss" dann leider. Hier htte eine Doppelfolge wahrscheinlich Wunder bewirkt. Nichtsdestotrotz ist auch die letzte DVD aus dem X-Men Universum Pflicht fr alle Anhnger von Wolverine, Cyclops und Co.
<< vorheriges Review
STOMPER98 - 10 Years Birthday Bash
nchstes Review >>
PORCUPINE TREE - Anesthetize


Zufällige Reviews