Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Das Handbuch für Rabenmütter
Band FILM
Titel Das Handbuch für Rabenmütter
Label/Vertrieb Sunfilm Entertainment/ New KSM GmbH
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 06.04.2010
Laufzeit 71:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 5 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Robert Parttinson! Dieser Name bringt ganze Nationen von Teenie-Herzen in Wallung. Ist er doch der neue Star, und Hauptdarsteller, der Twilight-Saga, die nach wie vor die Kinokassen klingeln lässt. Bevor er dadurch bekannt wurde, hat der Gute aber schon im Filmgeschäft gearbeitet, und so kam auch dieser Streifen namens "Handbuch für Rabenmütter" zustande.
Karen versucht ihre 17-jährige Tochter davor zu bewahren, zu früh schwanger zu werden. Dieses Problem hatte sie nämlich selbst bereits in zarten Jahren. Dass dies eben genau nicht funktioniert, und das liebe Töchterlein Charlie denn doch einen Braten in der Röhre hat, versteht sich von selbst. Erschwerend kommt noch hinzu, dass Karen erfährt, dass sie adoptiert wurde, und somit ist das Chaos perfekt.
Viel mehr muss man zur Geschichte nicht sagen. Was eigentlich eine Komödie sein soll, die durchaus auch ernste Thematiken anschlägt, ist leider nicht viel mehr als solide TV-Kost aus englischen Landen. Die Witze zünden meistens nicht, die Darsteller wirken teils einfach nur lustlos, und die Unterhaltung bleibt somit weitgehend auf der Strecke. Interessant ist dieser Streifen höchstens für die Pattinson-Fan-Fraktion (diese sei allerdings gewarnt! Er hat hier lediglich eine Nebenrolle!), alle anderen werden sich wohl eher langweilen. Ich persönlich konnte damit rein gar nichts anfangen, da so etwas wohl eher unter die Kategorie "Der große Sat-1 Film" fällt. Wer sich davon nicht abschrecken lässt, wird sicherlich zumindest unterhalten.
<< vorheriges Review
STOMPER98 - 10 Years Birthday Bash
nächstes Review >>
PORCUPINE TREE - Anesthetize


Zufällige Reviews