Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Wo tut's weh?
Band FILM
Titel Wo tut's weh?
Label/Vertrieb Schrder Media
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 04.03.2010
Laufzeit 85:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 9 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Seine restlichen Werke sind weder sonderlich bekannt, noch warten sie mit bekannteren Darstellern auf. In Rodney Amateau's schwarzer Komdie "Wo tut's weh?", aus dem Jahre 1972, kann er jedoch gleich mit zwei solchen Gesichtern aufwarten! Peter Sellers ("Der rosarote Panther") spielt hier einen habgierigen Manager eines Krankenhauses, in dem er mit Hilfe eines Laboranten (Pat Morita aus "Karate Kid 1-3") und einigen geldgeilen rzten, Patienten einweist, um sie zu schrpfen. Die armen Leute haben nmlich rein gar keine Krankheiten, aber ohne diese knnen sich die Herrn Halbgtter in wei ihren luxurisen Lebensstil nicht leisten. Als sie einen vllig gesunden Mann am Blinddarm operieren, versucht dieser zusammen mit einer Behrde den Machenschaften auf die Spur zu kommen.
Das Ganze ist recht witzig gemacht, und macht dank der spaigen Dialoge und schwarzhumorigen Szenerie durchaus Laune. Man sollte berdies nicht vergessen, dass der Film ganz klar auf unhaltbare Missstnde hinweit, die so (oder so hnlich) wohl in den 70er Jahren in den USA geherrscht haben sollen. Dabei nimmt sich der Streifen aber zu keiner Sekunde zu ernst, und dank der guten Darsteller gibt es auch immer etwas zu schmunzeln.
Leider hat diese deutsche DVD-Erstverffentlichung lediglich ein Bild auf VHS-Niveau zu bieten, was den Sehspa schon sehr eintrbt. Fr Sellers-Fans aber sicherlich einen Blick wert, denn weltweit scheint es sonst keine Verffentlichung zu geben. Zudem finden sich auf der Scheibe noch ein paar Deleted Scenes, sowie die bliche Trailershow.
<< vorheriges Review
AXEL RUDI PELL - One Night Live
nchstes Review >>
V.A. - Gothic Romance


Zufällige Reviews