Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Shaolin Basketball Hero
Band FILM
Titel Shaolin Basketball Hero
Label/Vertrieb Tiberius Film / Sunfilm Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 05.02.2010
Laufzeit 92:00 Minuten
Autor Jrgen Fleck
Bewertung 6 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Der kleine Fang Shi-jie wurde als Baby neben einem Basketballfeld ausgesetzt und von dem beherzten Finder in einem Kung-Fu-Kloster abgegeben, in welchem er auch prompt aufwuchs. Trotz seiner Position als Prgelknabe der Meister wuchs er zum stattlichen Kmpfer heran. Aber als er eines Nachts in einer Bar die komplette lokale Mafia aufmischt verstoen ihn seine Meister. Vllig orientierungslos gert er an den geldgeilen Wilson Li-Zhen der sein Talent erspht hat und nun hofft dadurch einen riesen Reibach zu machen. Und schneller als Fang Chop Suey sagen kann befindet er sich im "First University-Baskeballteam". Aber das ist erst der Anfang seiner Suche nach seinen Eltern, der wahren Liebe und dem Sinn (oder eher Unsinn) des Lebens. Eines ist jedoch gewiss, wenn Fang einen Korb nach dem anderen wirft, dann bleibt kein Auge trocken, entweder sind sie voll der Freudentrnen, oder das Sandmnnchen hat sie sptestens nach 15 Minuten versiegelt. Eine Mischung aus Kung-Fu-Film, Komdie und Coming-of-Age-Drama ist kein 0815-Geschft wie man an dieser Produktion erkennen kann. Was Stephen Chow bei "Shaolin Soccer" alles richtig gemacht hat, macht Regisseur Kevin Chu allerdings alles andere als das. Lediglich der Kampf gegen die Bsewichte in der Bar kann sich sehen lassen, ansonsten ist alles so vorhersehbar wie die nchste U-Bahnhaltestelle. Die Dialoge haben "Marienhof"-Charakter und sind flacher als eine Hgelkette in Ostfriesland. Wer auf Overacting und sinnfreie Filme mit einigermaen netten Choreographien steht kann eventuell einen Blick riskieren, alle anderen seien hiermit gewarnt, "Shaolin Basketball Hero" versucht lediglich durch einen hnlichen Titel an den Erfolg von "Shaolin Soccer" anzuknpfen, ist jedoch meilenweit von diesem entfernt.
<< vorheriges Review
AXEL RUDI PELL - One Night Live
nchstes Review >>
V.A. - Gothic Romance


Zufällige Reviews