Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Die wilden Siebziger
Band FILM
Titel Die wilden Siebziger
Label/Vertrieb Sunfilm Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 05.02.2010
Laufzeit 41:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 9 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Die Erfolgssitcom "Die wilden Siebziger" hat ja nun doch einige Fans weltweit. Und nach einiger Wartezeit schickt uns Sunfilm nun endlich wieder zurck in die Zeit der Hippies, mit der achten und letzten Staffel der Serie.
Ashton Kutcher wurde mit dieser Serie berhmt, umso mehr schmerzt es, dass er in dieser Staffel, wegen anderer Verpflichtungen, nicht mehr dabei sein konnte. Ebenso Topher Grace ist hier nicht mehr an Bord, was die Episoden letztendlich nicht mehr ganz so gut erscheinen lsst, wie alle vorangegangenen. Man versuchte durch Einfhrung des Charakters von Randy Rearson frischen Wind hineinzubringen, das gelang aber doch nicht so wirklich. Natrlich ist die Serie fr den Fan auch unter diesen Umstnden einen Kauf wert, und sie ist auch weiterhin witzig, daher diese Infos nur der Vollstndigkeit halber. Hinzu kommt obendrein, dass dies die letzte Staffel einer Serie ist, die bei einem Serienfan sowieso eine altbekannte Wehmut einkehren lsst. Es geht immerhin eine ra von acht Jahren zu Ende, die nach 200 Folgen ihren Abschluss findet. Fr Fans der Serie klar zu empfehlen, alle anderen sollten sowieso bei Staffel 1 beginnen!
<< vorheriges Review
DESTRUCTION - A Savage Symphony - The History Of Annih [...]
nchstes Review >>
OBITUARY - Live Xecution - Party San 2008


Zufällige Reviews