Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Der Gefangene von Zenda
Band FILM
Titel Der Gefangene von Zenda
Label/Vertrieb MIG/ Euro Video
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 13.11.2009
Laufzeit 108:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
"Der Gefangene von Zenda" hat bereits eine bewegte Geschichte hinter sich. Die Romanvorlage von Anthony Hope stammt bereits aus dem Jahre 1894, und diese hat bereits auch zwei Verfilmungen nach sich gezogen, in den Jahren 1937 und 1952. Hier haben wir nun die dritte und letzte Verfilmung, die von Regisseur Richard Quine (einige Folgen "Columbo", "Die Welt der Suzie Wong") gedreht wurde. In der Hauptrolle der sagenhafte Peter Sellers, und sogar Elke Sommer ist mit an Bord.
Die Handlung ist im Grunde simpel. Der Knig ist durch einen Unfall gestorben. Nun muss ein Neuer her. Diesen Part soll Thronfolger Rudolph werden. Doch da hat sein Bruder Michael ein kleines Problem, denn er mchte selbst gern den gldenen Sessel besteigen! Also beschliet er Rudolph vor dessen Krnung aus dem Weg zu rumen. Auf der Flucht von London ins (fiktive) Knigreich Ruritanien begegnet die Gruppe dem Kutscher Sidney, der Rudolph zum verwechseln hnlich sieht. Also beschliet man diesen den Attenttern auszusetzen, obgleich er davon nichts wei. Das Verwirrspiel kann beginnen, wobei natrlich noch eine Liebesgeschichte mit hineinspielt und Sidney sich Michael wehrhaft gegenberstellt.
Die Darsteller sind allesamt super gewhlt, und es macht auch wirklich Spa den Film anzusehen. Der Stoff wurde als Komdie umfunktioniert, in dem es an Wortwitz und Albernheiten nicht mangelt. Dies wird leider getrbt durch die Qualitt der DVD ansich! Das Bild und der Ton sind gelinde gesagt nicht das Ma der Dinge! Da es sonst aber leider keinerlei V dieses Films zu geben scheint, mssen Sellers-Fans dann doch auf diese Scheibe zurckgreifen.
<< vorheriges Review
DESTRUCTION - A Savage Symphony - The History Of Annih [...]
nchstes Review >>
OBITUARY - Live Xecution - Party San 2008


Zufällige Reviews