Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Horsemen
Band FILM
Titel Horsemen
Label/Vertrieb EuroVideo/ Concorde
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 04.02.2010
Laufzeit 93:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Jonas Akerlund ist nicht gerade das, was man einen Vielfilmer nennen knnte. Seit 2001 hat er gerade mal ein paar Filme gedreht, unter anderem den sehr skurilen, aber uerst spaigen Drogenfilm "Spun", einen bei uns unbekannten schwedischen Streifen und eine Madonna-Dokumentation.
Hier versucht er sich nun an einem Ausflug ins Genre der Serienkillerfilme. Die Thematik fasziniert ja seit jeher, und fand auch in einigen Beitrgen einen richtigen Hhepunkt, nennt man nur mal "Das Schweigen der Lmmer" oder David Finchers "Sieben", die man getrost als die modernen Klassiker dieses Bereichs bezeichnen kann.
Eben an Letzterem hat sich Akerlund wohl orientiert, als es darum ging "Horsemen" zu drehen. Die Optik ist stets dster gehalten, und ein geheimnisvoller Killer geht um, sein krankes Machwerk zu vollenden. Dennis Quaid, verwitweter Vater von zwei Shnen, ist Detective Breslin, der eben jenem Serientter nachsetzt. Dieser inszeniert seine Morde mittels unsglicher Foltermaschinen, und anscheinend mit einem Bezug zur Offenbarung der Bibel.
Die Inszenierung ist durchweg gelungen, wenngleich das Ende etwas arg aufgesetzt wirkt! Gebte Thriller-Fans drften auch ein Stck vor dem Finale darauf kommen, um wen es sich denn letztendlich handelt. Die dstere Atmosphre bleibt den ganzen Film vorhanden, und wurde auch wirklich gut eingefangen. Die Darsteller sind ebenso gut gewhlt, und runden das Sehvergngen ab. Die Klasse der groen Vorbilder erreicht der Film zwar nicht, dafr kann man ihn aber getrost auf eine Ebene stellen mit Werken wie "Anamorph" oder "Ressurection". Solide Thrillerkost, die das Genre nicht neu erfindet, aber definitiv zu unterhalten wei.
<< vorheriges Review
SOLEMNITY - ..Other Bands Play... Solemnity Slay!!!
nchstes Review >>
KANSAS - There`s Know Place Like Home


Zufällige Reviews