Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Last Stop 174 - Endstation Hoffnung
Band FILM
Titel Last Stop 174 - Endstation Hoffnung
Label/Vertrieb Euro Video
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 15.01.2010
Laufzeit 107:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Aus sdamerikanischen Landen war uns hier nicht sonderlich viel bekannt an filmischen Werken. Sptestens nach dem genialen "City Of God" hat sich das wohl gendert. Nun haben die Produzenten dieses Films uns ein neues Schmankerl aus diesen Gefilden fertigen lassen. Regisseur Bruno Barreto serviert uns mit "Last Exit 174 - Endstation Hoffnung" einen nicht ganz so starken, aber immer noch mitreienden, und tragisch aktuellen Streifen.
Diesmal bringt uns die Handlung nach Brasilien. Als Kleinkind wird Alessandro von einem Drogengangster seiner jungen Mutter entrissen. Jahre spter sieht der zehnjhrige Sandro, wie seine Mutter bei einem berfall auf ihren Laden gettet wird. Er reit von zu Hause aus, und lebt fortan unter den Straenkindern von Rio de Janeiro. Als Jugendliche kreuzen sich die Wege der beiden Kleinkriminellen, und nach und nach verbindet sich deren Leben auf immer tragischere Weise. Eines Tages nimmt Sandro den falschen Bus, und das Schicksal nimmt seinen Lauf.
Die Situation der Straenkinder Brasiliens ist uns leider immer noch ein Begriff, und dieses Werk ldt uns mitten im Elend der Favelas und dem Leid der Bevlkerung Brasiliens ab. Schonungslos werden realistische Eindrcke aus dem Leben der jungen Menschen geschildert, und durch sehr gute Darsteller auch lebendig rbergebracht. Der Dreck, die Armut und vor allem die Gewalt sind allgegenwrtig, und der tgliche Kampf ums berleben wirkt sehr real. Der Regisseur hat es nicht ganz geschafft einen wrdigen "Nachfolger" zu "City Of God" zu schaffen, aber er ist durch die episodenhafte Erzhlstruktur und gute Inszenierung wirklich nahe rangekommen. Fans solcher Filme, und auch jedem anderen Filmfan, mchte ich dieses Werk ans Herz legen. Er steigt gewiss auch noch beim mehrmaligen Ansehen in der Wertung.
<< vorheriges Review
SOLEMNITY - ..Other Bands Play... Solemnity Slay!!!
nchstes Review >>
KANSAS - There`s Know Place Like Home


Zufällige Reviews