Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Midnight Chronicles (Blu-ray)
Band FILM
Titel Midnight Chronicles (Blu-ray)
Label/Vertrieb New KSM
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 14.01.2010
Laufzeit 95:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 2 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Wenn Fantasy-Filme auf Spielen basieren, denkt man unfreiwillig an Dr. Uwe Bolls Schandtaten wie "Bloodrayne" oder "Alone In The Dark". Diese hatten immerhin bekannte Darsteller, teils ordentliche Tricks und waren auch manchmal spannend! Doch der vom Erfinder der gleichnamigen "Dungeon & Dragons" Kampagne Christian T. Peters selbst inszenierte Streifen "Midnight Chronicles" ist eine einzige Katastrophe! Im kleingedruckten lese ich, dass der Film von der Boll KG produziert wurde. Leider kenne ich das Spiel nicht, das kann aber bestimmt nicht mieser sein als diese Disc hier! Das Blu-ray Bild ist gestochen scharf und alle Kulissen sind superhell und direkt als Studiobauten zu erkennen! Die ersten 40 Minuten passiert neben zwei kleinen Morden nichts auer vielen Dialogen die man nicht kapiert! Man sitzt und wartet und wartet, doch die Handlung und die Protagonisten und die Story sind total schwer zufassen. Als wrde man bei einer Serie bei Folge drei einsteigen! Schauspieler, Effekte und Dialoge erinnern an eine Laienspielgruppe. Nach dem ich nach 50 Minuten das erste Mal eingeschlafen bin qule ich mich bei mit Bildvorlauf durch die wohl sehr budgetarme Dialoghandlung und muss gestehen, dass Rendersequenzen mancher Fantasyspiele spannender sind und besser gemacht sind! Laut Info auf der Discrckseite ist die Handlung folgendermaen:
Das Reich Midnight wurde vom Gott Izrador unterworfen und herrscht mit eiserner Faust. Die Zwerge und Elfen haben sich in die Wlder verzogen. Die Kirche sendet Mag Kiln aus um das Verschwinden eines Priesters zu ergrnden. In der Stadt Blackweir kommt er einem alten Zauber und einem mchtigen Geheimnis auf die Spur. "Herr der Ringe" Grundzutaten treffen auf eine Theatergruppe im Fantasylook, wobei die Kostme zuuu sauber und neu aussehen um real zu wirken. Laut Infos aus dem Internet soll es der Pilotfilm einer Serie sein, daher auch ein sehr offenes Ende. (Da kommt sicherlich nichts mehr hinterher!)Dieser Film ist nicht mal besoffen zu ertragen und einfach nur billig und langweilig Schade um die Blu-Ray Disc und das doch schicke Cover!
<< vorheriges Review
V.A. - Rock Hero Collection
nchstes Review >>
SOLEMNITY - ..Other Bands Play... Solemnity Slay!!!


Zufällige Reviews