Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

STATUS QUO - Pictures - Live At Montreux 2009
Band STATUS QUO
Titel Pictures - Live At Montreux 2009
Label/Vertrieb Eagle Vision
Homepage www.eagle-rock.com
Alternative URL www.statusquo.co.uk
Veröffentlichung 25.11.2009
Laufzeit 142:00 Minuten
Autor Christian Schfer
Bewertung 12 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Manche Bands schtzen wir fr ihre Wandlungsfhigkeit uns stilistische Vielfalt, z.B. FAITH NO MORE oder QUEEN. Andere lieben wir dafr, dass sie seit ihrer Grndung quasi auf jeden Trend pfeifen und konsequent den eigenen Stil durchziehen. Muss ich Beispiele nennen? Na gut: AC/DC, MOTRHEAD, ZZ TOP. Nicht ganz so unbeirrbar wie diese drei, jedoch weit weg von jeglicher Anbiederei und modischem Firlefanz sind STATUS QUO.

Seit wann es die Band genau gibt, ist schwer zu sagen, aber Tatasche ist, dass Francis Rossi und Rick Parfitt, die beiden Chefs und Snger mit den vermutlich abgewetztesten Telecasters dieser Erde, seit 1965 zusammen musizieren. Aus dem anfangs psychedelisch-hippieesk angehauchten Suselsound wurde zu Beginn der 1970er der noch heute charakteristische Bluesrocksound, der zum Erkennungszeichen der Band avancierte.

Nach ber 30 verffentlichten Alben, ber 70 verffentlichten Singles, unzhligen Live-, Best Of-, und sonstigen Kompilationen sowie fnf VHS- bzw. DVD-Videos gibt's nun eine weitere DVD der sympathischen Briten. Die Frage nach deren Sinnhaftigkeit drngt sich auf und ist berechtigt. Die Antwort lautet: Ja. Braucht man.
Einerseits, weil "The Party Ain't Over Yet" (2005) und "Just Doin' It - Live" (2006) eher mau klangen, andererseits, weil auf beiden wichtige Hits aus der langen Karriere von STATUS QUO fehlten. Beide Probleme wurden bei "Pictures - Live At Montreux" nicht wiederholt; im Juli dieses Jahres gastierte die Band beim dortigen Jazzfestival und zeigte dem dortigen Publikum, wie viel Spa man mit drei, manchmal sogar vier Akkorden haben kann! 22 Songs, darunter drei Medleys (!) lassen keine Wnsche offen, das Bild ist jederzeit gestochen scharf, der Sound weitgehend gut und die Band selbst in bester Spiel- und sonstiger Laune.

Punktabzug gibt's fr den stellenweise recht dnnen Basssound und die riesigen Videoleinwnde, auf denen permanent alte Albumcovers und Fotos der Band eingeblendet werden- dadurch entsteht unntige Unruhe, die vom Geschehen auf der Bhne ablenkt. Und das ist schade, denn auch nach 40 Jahren gemeinsamen Rockens kann sich eine Menge ambitionierter Nachwuchskapellen bei STATUS QUO ein Scheibchen abschneiden!

Wer auf guten, ehrlichen und vor allem handgemachten Rock'n'Roll steht, kann bei dieser DVD gar nichts falsch machen. Schade, dass es nicht mehr solcher Bands wie STATUS QUO gibt. Kaufen, unbedingt!
<< vorheriges Review
AC/DC - Backtracks
nchstes Review >>
TANKARD - Open All Night Reloaded


 Weitere Artikel mit/ber STATUS QUO:

Zufällige Reviews