Navigation
                
17. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Powder Blue
Band FILM
Titel Powder Blue
Label/Vertrieb Tiberius Film / Sunfilm Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 23.10.2009
Laufzeit 102:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Die Amis machen oft einfach gute Filme! Besonders in der Sparte Drama mit Trnendrse. Aber auch das Genre des Episodenfilms ist ein Metier das einige Perlen der letzten Jahre hervor brachte. Kombiniert ergibt das den Streifen "Powder Blue"! Im Sinne von Steifen wie "Magnolia" und "L.A. Crash" begeben sich Stars wie Jessica Biel als Stripperin mit todkrankem Sohn, Ray Liotta als frisch entlassener Knacki,Forest Whitaker als potentieller Selbstmrder, sowie der einsame Jungbestatter Doolittle (Eddy Redmayne - Geheimtipp!) in eine Geschichte, wo sie teilweise aufeinander treffen und erleben kurz vor Weihnachten wichtige Momente in ihrem Leben. Dabei ist die Gesichte sicherlich dster, deprimierend, aber nicht ohne Hoffnung und wirklich sehr gut gespielt. Der arme Patrick Swayze (RIP!) hat als Puffbesitzer seine letzte, kleine Rolle und auch andere Stars sieht man kurz und ich mchte nicht zuviel verraten. Im Focus steht aber eindeutig Jessica Biel, deren Nacktauftritt und ihr Tanz an der Stange sicherlich Aufsehen erregt hat... Jedoch ist ihre schauspielerische Leistung richtig gut. Wer auf einen anderen Weihnachtsfilm mit Dramatik und etwas Tiefgang und ganz wenig Christen / US-Kitsch steht, kann hier wirklich reinschauen. Da verzeiht man auch kleine Lngen!
<< vorheriges Review
WARHEAD - WARHEAD - 15th Anniversary Double DVD
nchstes Review >>
STEVE VAI - Where The Wild Things Are


Zufällige Reviews