Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Fidel Castro - Das Ende Einer Ära
Band FILM
Titel Fidel Castro - Das Ende Einer Ära
Label/Vertrieb edel motion
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 24.07.2009
Laufzeit 120:00 Minuten
Autor Jürgen Fleck
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Rauschebart, Zigarre und Armeemütze - wer kennt sie nicht, die drei Dinge die Fidel Castro stets geprägt haben? Nach fast fünfzig Jahren mehr oder weniger politischer Karriere zog sich Fidel aus der Politik zurück. Man kennt ihn als charismatischen Revolutionär, pragmatischen Staatsmann, geliebten Landesvater und kaltblütigen Diktator. Eine Person, wie sie widersprüchlicher nicht sein könnte! Da bietet sich das Portrait in Form dieses Dokumentarfilms "Fidel Castro" natürlich an. Regisseurin Adriana Bosch die mit "Das Erstaunliche Schicksal des Generals Grant" schon bewiesen hat, dass sie gute Dokus drehen kann, hat sich nun Fidel Castro gewidmet. Da sie selbst Kubanerin ist, ist "Fidel Castro" dementsprechend vielseitig, facettenreich und liebevoll in Szene gesetzt. Sehr viele Ereignisse wurden analysiert und mit viel Liebe zum Detail auf den Flatscreen gebracht. So unterhaltsam wie Michael Moore, aber nicht so reißerisch, so faszinierend wie Sielmann, aber nicht so langatmig, das umschreibt die DVD Edition von edel motion wohl am Besten. Für Fans sowieso ein Muss, alle anderen können/sollten getrost einen Blick wagen!
<< vorheriges Review
DISMEMBER - Under Blood Red Skies
nächstes Review >>
JOE BONAMASSA - Live From The Albert Royal Hall


Zufällige Reviews