Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Die Vollchaoten - Jung, schön und total bekifft
Band FILM
Titel Die Vollchaoten - Jung, schön und total bekifft
Label/Vertrieb Savoy Film/ Sunfilm Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 24.07.2009
Laufzeit 90:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Maurice lebt auf einem Bauernhof in der französischen Provinz. Eines Tages taucht Julie mit ihrem versnobbten Freund auf dem Land auf, und bei einer Autopanne verliebt sich Maurice in eben diese holde Maid. Da sie aber aus Paris kommt, macht sich Maurice zusammen mit seinem besten Freund sofort auf in die ferne Stadt, um seine Angebetete zu finden?
Mehr sei hier mal nicht verraten, ist irgendwie auch schlecht möglich, denn was hier abgefeuert wird an Hektik und Einfällen ist für 90 Minuten schlichtweg enorm viel! Das Cover und der mehr als schlechte deutsche Titel geben jedenfalls einen völlig falschen Eindruck dieser kleinen, aber feinen Komödie unserer französischen Nachbarn! Es kommen zwar Drogen im Film vor, diese stehen aber keinesfalls im Mittelpunkt. Der Originaltitel hingegen verdeutlich viel besser, was der Film eigentlich ist! "Les Gaous" bedeutet so was wie Dorftrottel, bzw. einen Typen der keinen Plan von Mode, Aussehen, Musik?hat. Genau um das geht es hier! Zwei Dorfgranaten in der großen Stadt! Wir haben hier sprechende Tiere, eine fliegende Katze, jede Menge Kotze, Frauen die mit dem Arsch im Waschbecken stecken, eine farbige Diebesbande die zu dumm zum Klauen ist, Ärzte die eigentlich Schauspieler sind, versnobte Schlägertrupps, Pilzinfekte am Penis, Frauen mit Mundgeruch, eine Hexe, einen Fremdenlegionär der ohne Beine auf einem Skateboard rumrollt, jede Menge französischen Charme und viele richtig gute Lacher, auch wenn manches vielleicht platt sein mag. Wer solchen Filmen nicht abgeneigt ist, sollte hier wirklich mal einen Blick riskieren. Ich bekam einiges mehr als ich erwartet habe!
<< vorheriges Review
CORVUS CORAX - Live In Berlin
nächstes Review >>
BEHEMOTH - Live Eschaton The Art Of Rebellion


Zufällige Reviews