Navigation
                
12. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Was Ich Von Ihr Weiß
Band FILM
Titel Was Ich Von Ihr Weiß
Label/Vertrieb Renaissance Medien
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 04.06.2009
Laufzeit 90:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 5 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Die 16-jährige Kati wächst bei ihrer Oma auf, die ihr alles bedeutet. Als diese stirbt zieht Kati zu ihrer Mutter, die sie Zeit ihres Lebens kaum gesehen hat. Diese behauptet sie sei freischaffende Modeeinkäuferin. In Wahrheit ist sie jedoch Taschendiebin. Als Kati dies herausfindet, ist sie zunächst entsetzt, lässt sich dann aber doch in die Kunst des Taschendiebstahls einweihen. Die Beiden sind auch ein gutes Team, bis eines Tages etwas schief läuft...

Es handelt sich hierbei, leider wieder einmal, um einen deutschen Film, der genauso austauschbar ist, wie alle anderen Filme, die uns die öffentlich-Rechtlichen jede Woche um die Ohren hauen. Im Grunde bleibt hier nämlich eine ganz einfache Familiengeschichte, in der die Tatsache der Kriminalität der Mutter, und schließlich auch die, der Tochter, lediglich ein Mittel zum Zweck ist. Spannung kommt so gut wie nie auf, und auch der soziale Abgrund an dem die Beiden leben wird nicht wirklich genutzt, um etwas Tiefe ins Geschehen zu bringen. Die Dramaturgie, mit der man ans Geschehen herangehen hätte können, bleibt leider fast gänzlich auf der Strecke. Letztenendes läßt sich nur zu sagen, dass sich der Film darstellerisch und handwerklich auf solidem Niveau bewegt, aber schlussendlich doch nur auf Sonntagabend-TV-Niveau bleibt.
<< vorheriges Review
PARTYSAN - Sound Of Hell 2008
nächstes Review >>
V.A. - Metalmania 2008


Zufällige Reviews